Daneben lag das Frage Antwort Spiel “Weiberabend” und versprach ein unterhaltsames Spiel mit über 400 lustigen, gewagten, verrückten und unerwarteten Fragen für einen unterhaltsamen Abend unter Freundinnen zu sein. Da war ich neugierig!

Weiberabend das Gesellschaftsspiel,  wie wird’s gespielt?

Als meine beste Freundin kurz darauf anrief, erzählte ich ihr sofort von dem Spiel. Sie hatte die Idee, es gemeinsam mit einer Freundin von ihr, die ich noch nicht kenne und mir zusammen zu spielen – so würden wir uns alle schneller und besser kennen lernen. Wir beide erhofften uns einen aufschlussreichen, lockeren Abend, was ja sonst manchmal schwierig ist, wenn sich zwei aus der Runde noch nicht kennen.
Am Wochenende trafen wir uns also bei mir, mit ein paar Tapas, guter Laune und Rotwein zum Gesellschaftsspiel.

Weiberabend SpielWeiberabend kann man beliebig spielen, die Fragen können in beliebiger Reihenfolge gestellt werden. So kann man die erste Karte ziehen und alle dort gedruckte vier Fragen vorlesen und einer Freundin stellen. Oder man liest eine Frage vor und alle Anwesenden beantworten sie nacheinander – wobei oft lebhaftere Diskussionen entstanden.

Hier wird über den Mann gelästert, kuriose Erinnerungen preisgeben, über Prominente diskutiert, über Peinlichkeiten, das Lebens und viel viel mehr geredet …

Viele Fragen fand ich lustig, auch weil man sie sonst nicht sofort stellt, oder weil sie unerwartet sind und zum Nachdenken anregen (z.B. aus dem ethischen und philosophischen Bereich, oder der Kindheit).

Einige Fragen fand ich zu indiskret. Wir haben diese Fragen einfach übersprungen – na ja, anfangs fast alle. Später, nachdem wir schon viel gelacht und diskutiert hatten und sich der Wein leerte, haben wir doch noch einige ‚heikle’ Fragen mitgenommen.

Mein Fazit zum Weiberabend Spiel: Ich finde es echt einen guten, unterhaltsamen “Eisbrecher”, zum Beispiel zur Einstimmung auf eine Party, oder – wie bei uns – zum kennen lernen.

Hat jemand von Euch schon Mal die anderen gespielt? (z.B. Klugscheisser, Das sollte man doch wissen, Gesprächsstoff: Original,  Gesprächstoff: Liebe, Gesprächsstoff: Frauenabend, oder auch Gesprächsstoff: Männerrunde)

Die ‚Gesprächsstoffe’ sind vermutlich auch gut für lange Autofahrten, oder als Geschenk. Was meint Ihr?