Eigentlich versuche ich immer genügend Spülung im Haus zu haben, aber es passiert halt doch hin und wieder, dass ich vor einer leeren Flasche stehe. Aber das ist nicht alleine ein Grund, Haarspülungen selber zu machen. Mit selbstgemachter Haarspülung kann man eine ganz individuelle Spülung für die Bedürfnisse der eigenen Haare herstellen.

Haarspuelungen selber machen

Glanz fürs Haar das möchten wir natürlich alle, aber dabei muss man auch zwischen dunklen und blonden Haaren unterscheiden. Es gibt extra „Rezepte“ für braune und blonde Haare um diese zum glänzen zu bringen.

Ich will die Haare schön

Wer will schon stumpfe, trockene und spröde Haare. Wenn wir ehrlich sind, möchte jede Frau schöne Haare haben, wer diese von Natur aus nicht hat muss etwas nachhelfen, natürlich bedarf es Pflege und Zeit, die man sich aber nehmen sollte. Dann werden unsere Haare belohnt mit allem was wir gerne hätten Glanz, Sprungkraft und Vitalität. Das was die Werbung verspricht, kann man auch selber zaubern, mit kleinen Hausmittelchen.

Zur eigenen Herstellung einer Haarspülung bedarf es meistens nicht mehr an Zutaten, als wie wir sie sowieso zu Hause haben. Ein paar Spülungen und Haarpackungen habe ich für euch nicht nur zusammen gesammelt, sondern auch selber ausprobiert.

Eine kleine Sammlung an Rezepten zur Herstellung von Haarspülungen/Haarkuren

Als Brünette fange ich mit zwei sehr effektiven Glanzspüllugen für Dunkelhaarige an.

Glanz für Dunkelhaarige

Apfelessigspülung

  • ½ Tasse Apfelessig
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser

Beides miteinander mischen und in das gewaschene noch Handtuch feuchte Haar ein massieren. Die Apfelessigspülug gut 4-5 Minuten einwirken lassen, dann mit lauwarmen Wasser gut ausspülen. Die Haare bekommen einen schönen seidigen Glanz.

Haare glänzen

Schneewittchen Spülung

  • Teebeutel Salbeitee/gerne auch Frischen Salbei
  • Teebeutel Schwarztee
  • 2 Esslöffel Obstessig

Beide Teesorten aufkochen und ziehen lassen, den Obstessig dazugeben. Die abgekühlte Schneewittchen Spülung ins gewaschene Haar geben. Diese einige Minuten einwirken lassen und gut ausspülen. Dunkle Haare werden schimmern wie Ebenholz. Diese mache ich jetzt zweimal die Woche, weil die Haare wirklich einen sehr schönen Glanz bekommen.

Für blonde Haare

Glanz für Blondinen

Zitronenspülung

  • ½ Tasse frisch gepressten Zitronensaft
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser

Miteinander vermischen und in das gewaschene noch Handtuch feuchte Haar ein massieren. Die Zitronenspülung 4-5 Minuten einwirken lassen und mit warmen Wasser gut ausspülen.

Wer blonde Strähnchen hat, kann diese mit Zitronensaft einreiben und in die Sonne gehen, dadurch werden die Strähnen aufgehellt und strahlen wieder schön.

Kamille Spülung

Kamillentee aufsetzen und abkühlen lassen. Den Tee in das noch Handtuch feuchte Haar geben, einwirken lassen und lauwarm ausspülen. Kamillenblüten – Tee hellt die Haare auf und lässt sie in einem schönen Glanz erstrahlen.

Volumenspülung

Nussspülung

  • ½ Liter lauwarme Milch
  • 100g geraspelte Haselnüsse
  • 2 Esslöffel Zucker

Aus diesen Zutaten wird nicht das nächste Dessert gezaubert, sondern bringt Volumen ins Haar. Haselnüsse und Zucker in der Milch verrühren und im Haar verteilen. Die Nussspülung gut 10 Minuten einwirken lassen und anschließen mit lauwarmem Wasser gut ausspülen. Wer noch kein Volumen hatte, bekommt durch diese Spülung einiges an Volumen mehr ins Haar.

Feuchtigkeit das A und O im Haar

Trockene und spröde Haare, die immer stumpf aussehen, egal was man auch anstellt, fehlt es definitiv an Feuchtigkeit. Diese Bananen-Quark Kur habe ich selber getestet.

Bananen Haarkur

Chiquita Spülung

  • 1 reife Banane
  • 3 Esslöffel Speisequark

Eine sehr reife Banane mit der Gabel zerquetschen und mit Quark vermischen. Die Bananen Haarkur- Spülung im feuchten Haar verteilen und gute eine halbe Stunde einwirken lassen. Dafür kann man die Haare in Frischhaltefolie oder in ein Handtuch wickeln. Nach der Einwirkungszeit die Haare gut ausspülen. Wer sprödes und langweiliges Haar hat sollte diese Bananen-Quark Kur wirklich einmal probieren, nicht essen sondern ins Haar geben.

Bienenspülung

Honig- Avocado Spülung

  • 3 Esslöffel Honig
  • 1 Avocado

Die Avocado schälen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Das Fleisch richtig schön cremig rühren (Mixstab). Dann den Honig unterrühren. Die Bienenspülung und im feuchten Haar verteilen und schön 1 Stunde einwirken lassen, so bekommt man garantiert Feuchtigkeit ins Haar und Glanz noch gleich dazu.

Darf es noch etwas mehr Feuchtigkeit sein, mit einem Hauch von Luxus für die Haare. Auch diese Spülung habe ich meinen Haaren schon gegönnt.

Feuchtigkeit für die Haare

Intensiv Feuchtigkeitsspülung

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel Kokosmilch
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Ei

Kokosmilch, Honig und Olivenöl vermischen, dann das Ei unterrühren. Diese Spülung würde ich empfehlen, wenn man ein Gericht mit Kokosmilch zubereiten möchte, ansonsten bleibt zu viel Milch übrig. Zum wegschütten ist Kokosmilch einfach zu schade.

Tipp: Man kann natürlich auch den Rest der Kokosmilch für ein Bad benutzen, schon Kleopatra hat in Milch gebadet. Von Kokosmilch bekommt man eine schöne seidige Haut.

Die angerührte Spülung hat einen sehr angenehmen Duft. Die aufgetragene Spülung gut 30 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen. Danach die Haare wie gewohnt frisieren.

Hier noch einige Tipp für trockenes und fettiges Haar.

Früchtetee mit Obstessig mischen oder Früchtetee mit drei Esslöffel Zitronensaft. Das lässt deine Haare schöner aussehen. Wenn du fettiges Haar hast vermische Kamillentee mit frisch ausgepresster Grapefruits.

Schuppen?

Schuppen, was gibt es schlimmeres hier hilft Eigelb. Eigelb verquirlen und ein mal die Woche für 10 Minuten im Haare einwirken lassen und gut ausspülen.

Generell gilt dass alle Shampoos immer gut ausgespült werden müssen, denn auch so entstehen Schuppen.

Fazit: wer schönes Haar haben möchte muss etwas dafür tun muss es aber nicht kaufen, sondern kann eine Haarkur oder Spülung prima selber machen. Wichtig ist, die fürs eigene Haar richtige Spülung oder Packung zu finden. Ich mag diese selber hergestellten  Haarspülungen, was aber nicht heißt, das ich keine anderen Produkte mehr benutze.

 

Mein letztes Video: