Nichts mehr verpassen:
» Du findest mich auch hier auf meiner youtube Koch und Backsendung, ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Studie zum Thema Hausarbeit:

Eine norwegische Studie zeigt, dass die Scheidungsrate bei Ehepaaren, die sich die Hausarbeit teilen, rund 50 Prozent höher ist als bei Paaren, bei denen sich die Gattin größtenteils alleine um den Haushalt kümmert. Und schlimmer noch: Je mehr ein Mann zu Hause hilft, desto höher ist das Scheidungsrisiko!

Allerdings konnten die Forscher die Ursachen für dieses Phänomen noch nicht sicher klären – es wird vermutet, dass es viel mit der Modernität der besser ausgebildeten Frauen zusammenhängt. Und immerhin wird die Kinderbetreuung bei 7 von 10 norwegischen Paaren gleichmäßig verteilt.  Hier weiterlesen

Studie Thema Männer und Intelligenz

Hier fand die Radboud Univisität, NL, bei einer Studie heraus, dass die kognitive Leistung Männer in Gegenwart von Frauen abnimmt – auch wenn diese bloß annehmen, sie würden von einer Frau beobachtet. Hier weiterlesen
Umgekehrt ist das bei Frauen übrigens nicht so…

Auch schön: Warum schlafen Männer nach dem Sex so schnell ein?

So fand das französische Forschungs- und Entwicklungseinrichtung „Inserm” heraus, dass die Armen gar nichts dafür können und es sich um eine rein körperliche Reaktion handelt! Wenn der Höhepunkt vorüber ist, bekommt das männliche Gehirn die Botschaft, dass das sexuelle Verlangen nun deaktiviert werden kann. Diese Botschaft ist gekoppelt mit der Ausschüttung diverser Hormone, die nicht nur das Gefühl sexueller Befriedigung hervorrufen – sondern auch extrem müde machen. Weiterlesen

Interessant: Es gibt kein Frauenauto!
Frauen Auto ?Es gibt kein Frauenauto“, stellt Doris Kortus-Schultes fest. Die Professorin muss es wissen, leitet sie doch das Kompetenzzentrum “Frau und Auto” am Niederrhein.

Vielmehr wünschen sich Frauen vor allem praktische Eigenschaften am Auto, wie z.B. Ordnungssysteme im Kofferraum und genügend Ablagen im Interieur. Gern auch Klimaanlage, ein paar Assistenzsysteme, Lenkradheizung, Stereoanlage mit Freisprechsystem und alles in einem eher kompakten Wagen mit gelungenem Design.
Hier weiterlesen

Studie zum Thema Online Shopping – Was Frauen wollen

Der Bundesverband des Deutschen Versandhandels hat sich gemeinsam mit der Agentur Rascasse GmbH und der Gesellschaft für Innovative Marktforschung das Online-Shopping-Verhalten von Frauen genauer angesehen. (Da hätten die auch mich fragen können :-) )

Frauen setzen auch beim Online Einkauf andere Prioritäten. Es geht ihnen hauptsächlich darum, zeitlich unabhängig zu sein (kann ich bestätigen!). Außerdem sagt die Studie, dass Frauen die Angebote auch für ihr soziales Umfeld mitscannen, könnte ja sein, dass Familie, Freunde oder Kollegen etwas benötigen. Darüber hinaus sind sie anspruchsvoller als Männer und schicken Produkte zurück, wenn sie nicht passen (Männer tun dies hauptsächlich, wenn sie nicht gefallen). Hier weiterlesen

Tröstlich: Selbst langjährige Dauerkarten-Besitzer lieben ihre Frauen mehr als Fußball!!
Für Puma als Auftraggeber ließen Forscher die Fußballfans Fotos ihrer Partnerin und ein Mannschaftsbild ihres Lieblingsclubs zerschneiden und maßen hierbei den jeweiligen Stress-Level. Anschließend sollten die Fans Nadeln in Voodoo Puppen stecken und damit entscheiden, ob ihre Partnerin für eine Woche lang krank im Bett liegen oder eines ihr Lieblingsspieler wegen einer Verletzung für das nächste Spiel ausfallen sollte! Bei beiden Aufgaben war der Stress-Pegel im Fall der Partnerin wesentlich höher, was auf eine höhere emotionale Überwindung schließen ließ. Mehr dazu

Der Quoten-K(r)ampf – Frauen in Führungspositionen?!
Die Briten haben untersucht, ob es betriebswirtschaftliche Gründe für einen angemessenen Anteil von Frauen in Führungspositionen gibt. Sie schlussfolgern, dass Aufsichtsrätinnen einen signifikant positiven Einfluss haben. So verfolgen sie beispielsweise häufiger und aufmerksamer die Sitzungen und disziplinieren so ihre männlichen Kollegen. Firmen mit Frauen an der Spitze schneiden demnach in allen Bereich, wie auch beim Umsatz und Gewinn deutlich besser ab. Weiterlesen

Studie FrauenWollen Frauen überhaupt nach ganz oben? Und wie! Auch hier sind sie ehrgeiziger und zielstrebiger als die Männer. Doch sobald sie Kinder haben, müssen sie sich immer noch zwischen Karriere und Kind entscheiden – im Gegensatz zu den Vätern.

Ich finde, da könnten sowohl die Chefs als auch die Väter einmal drüber nachdenken!
Was meint Ihr? Oder hat alles etwas mit dem Thema 2 Männer und Intelligenz zu tun?

Thema: Frauen kuscheln nicht gern
Das hat wohl alle überrascht: Für eine Studie eines Bettherstellers fanden Forscher nun heraus, dass 32 % der befragten Frauen nachts nicht gern kuscheln, es aber ihrem Partner zuliebe tun, bis er eingeschlafen ist, und dann schnell auf ihre Seite des Bettes zu wechseln, wo sie in Ruhe schlafen zu können. Den meisten Frauen ist es schlicht zu heiß. Von den Männern gaben 36 % zu, dass sie gern kuscheln und sich offenbar viel mehr nach Liebe sehnen als vermutet. Hier weiterlesen