Nichts mehr verpassen:
» Du findest mich auch hier auf meiner youtube Koch und Backsendung, ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Ist das die „Qual der Wahl“ oder nur die „Lust auf Neues“ die einem zu diesen Satz bewegt? Keine Ahnung, denn wirklich leer ist mein Kleiderschrank nicht. Viel mehr tummeln sich dort aktuelle Modestile, neben immerwährenden Klassikern und gemütlichen Lieblingsteilen.

Kleidung aufpeppenLetztgenannte begleiten mich teilweise schon seit Jahrzehnten und sind ein Teil von mir geworden ;-), andere dagegen haben schon seit einer Ewigkeit kein Tageslicht mehr gesehen. Manche könnten interessante Geschichten erzählen, weitere erinnern mich an schöne Orte oder Zeiten. Trotz allem – Zeit meinen Kleiderfundus unter die Lupe zu nehmen, auszusortieren oder ggf. zu pimpen.

Als Sortierhilfe halfen mir hierbei 3 Kunststoffwannen : eine „eBay-Kiste“, eine „Spenden-Kiste“ ( Caritas oder dergleichen ) und eine „ DIY Pimp-Kiste“ für Bekleidung, die ich aufpeppen bzw. verändern möchte.

SIY FashionBei der ersten Durchsicht fällt auf das nichts wirklich unmodern ist, denn bei der aktuellen Mode ist erlaubt was gefällt. Vielleicht sollte ich nur alternative Zusammenstellungen wagen, Farben neu kombinieren oder andere Accessoires als Auffrischung hinzufügen.

Alte Kleidung aufpeppenOftmals fehlt nur ein modischen Detail als Eye – Catcher wie z.B. Brosche, auffällige Knöpfe oder Applikationen im angesagtem Club oder Vintage Style.

So habe ich einen älteren Kordblazer mit Ellenbogenpatches im Reiterstil versehen, sowie eine klassisch blau Bluse mit Rüschenborte an den Manschetten verziert.

Bluse aufpeppenDie Vichy Karo Bluse bekam eine Spitze entlang der Knopfleiste und die bisher eher langweilige Cargo Jacke neue Knöpfe und bunte Zierstiche aus Wolle.

Ebenso könnte man mit T-Shirt & Co verfahren. Röcke verändern ihren Charakter z.B. mit neuen Biesen als Volant.

Strickjacken wenn man Stoffblüten aufnäht. Sicherlich hat jeder von Euch solchen Kleinkram in seinem Bestand, wenn nicht, gibt es sie günstig im Euro Shop. Einfach mal ausprobieren. Heraus kommen individuelle Styles, die man dann stolz tragen sollte.

Die Spenden-Kiste brachte darüber hinaus Erleichterung, mehr Platz und damit eine bessere Übersicht in meinem Kleiderschrank. Zumindest bis ich diesen wieder auffülle, mit neuen Sachen die ich mir von dem Verkaufserlös der „eBay-Kiste“ zulegen werde ;-)

Mehr dazu:
Kleidung modisch aufpeppen bei WDR mit Video

Aber auch mein Mann wird umdenken müssen, denn auf die Frage : „Schatz, welches Outfit soll ich heute tragen?“, reicht ein genervtes Augenverdrehen nicht mehr aus …