» Folge mir auch kostenlos hier auf youtube, für neue Rezepte. «

Mein neues Video:

Steppdecken Kuchen backen


Ich hab schon lange nichts mehr für euch gekocht. Damit ihr mir aber nicht verhungert hab ich was leckeres gezaubert. Kartoffeln sind lecker und lassen sich in so vielen Varianten zubereiten.

Von Bratkartoffeln, Salz- oder Pellkartoffeln, vom Kartoffelgratin bis hin zur Pommes gibt es einiges was man aus dieser Knolle machen kann. Zudem gibt es viele verschiedene Kartoffelsorten und Größen.

Für jedes Rezept die richtige Knolle. Für dieses Rezept ist eine BackkartoffelBackkartoffel genau die Richtige. Die Backkartoffel bekommt man auf dem Wochenmarkt, aber auch in gut sortierten Geschäften.

Nun möchte ich euch aber das BBQ Rezept geben, vielleicht hat ja schon jemand Lust das nach zu kochen.

BBQ Filet auf Backkartoffel BBQ Filet auf Backkartoffel Zutaten für 2 Person:

2 Backkartoffel,  50g Gouda Käse am Stück, 75g Creme Fraiche, ca. 300 g Schweinefilet, ½ Flasche Barbecue Soße, Salz und Pfeffer

Bevor die Backkartoffel in den Backofen darf, muss sie gute 20 Minuten vorgekocht werden. In dieser Zeit, kann der Käse gerieben und mit dem Creme Fraiche verrührt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.

Die gekochten Kartoffeln einschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Käsecreme darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15 Minuten backen.

BBQ Filet auf Backkartoffel

Das Filet in Streifen schneiden und in einer Pfanne kurz, aber kräftig anbraten. Das Filet nun mit der Barbecue Soße übergießen und etwas einköcheln lassen.

Die Backkartoffel auf dem Ofen nehmen und auf Teilern anrichten, das Barbecue Fleisch darauf platzieren.

Dazu passt noch ein frischer Salat und schon ist ein herrliches Gericht gezaubert.

So bekommt man Abwechslung in den Speiseplan.