Nichts mehr verpassen:
» Du findest mich auch hier auf meiner youtube Koch und Backsendung, ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Jetzt wird’s Bio! Dank des Eigenanbaus von Gemüse aus dem Gewächshaus, natürlich auch nur für unseren Eigenbedarf.

Am liebsten hätte ich ja schon angefangen, meinen vorgezogenen Salat und die Tomaten einzupflanzen, als gerade mal das Gewächshaus Gerüst stand. Das zu erwähnen hatte ich mich aber nicht getraut :-)

> Gewächshäuser und Zubehör gibt es hier <

Gewächshaus aufbauen

Gestern war es so weit, da haben wir unser Gewächshaus Venus 5000Gewächshaus Venus 5000 aufgebaut. Eigentlich war vorgesehen den Aufbau wetterabhängig zu machen, aber es schien ja ganz schön zu werden.

Das es zur Mittagszeit dann doch so warm geworden ist, war für den Aufbau nicht ganz so schön, weil wir uns natürlich für das Gewächshaus den sonnigsten Platz im Garten ausgesucht haben. So kamen wir ganz schön ins Schwitzen und da es dann doch einige Stunden gedauert hat bis das Gewächshaus wirklich komplett stand, waren wir gegen Abend echt fertig, im wahrsten Sinne des Wortes.

Das zeigen auch einige Bilder, aber zum guten Schluss waren wir dann alle zufrieden.

Fundament für GewächshausWelches Gewächshaus soll es überhaupt werden?

Es gibt eine große Auswahl an Gewächshäusern, eigentlich sind nur einfache Dinge zu beachten. Welche Größe möchte ich oder kommt in Frage, Länge und Breite. Möchte ich ein Fundament selber bauen oder bestelle ich eines mit. Alles kann einzeln bestellt werden, aber wir haben uns für ein Gewächshaus Komplettset entschieden, für das Gewächshaus Venus 5000, mit Fundament, Aluminium Tisch und Regal und automatischem Fensteröffner.

Von allen Teilen haben wir auch als erstes Bilder gemacht, bevor einer schnell mal ein Paket aufmacht.

Gewächshaus aufbauen Venus 5000Mit dem Komplettset waren wir auf der sicheren Seite, dass auch alles zueinander passt und so war es auch.

Gewächshaus Aufbauanleitung, aller Anfang ist schwer

Um ein Gewächshaus aufzubauen, bedarf es einiges an Geduld, am besten 3-4 Helfer und einer der die Aufbauanleitung versteht :-) Das war zu Anfang unser größtes Problem, wir standen vor der Anleitung und wussten erstmal gar nicht wo wir und mit was wir zuerst anfangen sollten.

Wenn man sich aber einen Durchblick verschafft hat, auch Dank mehrerer Telefonate mit der Hotline des Hersteller des Gewächshaus Venus 5000, dann ging es zügig von der Hand.

Der etwas längere Weg zum Ziel

Alle GewächshausGewächshaus Dach Elemente waren einzeln verpackt, sodass wir uns aufgeteilt haben. Mein Bruder und mein Sohn, haben das Fundament zusammen gebaut und die benötigte Fläche vom Rasen befreit.

Thom und ich haben dann zuerst die Seitenteile, dann die Elemente für Hinten und Vorne zusammen geschraubt.

Das hört sich leichter an als es tatsächlich war, auf der Aufbauanleitung war nicht wirklich zu erkennen wie rum welche Teile kommen, das ähnelte schon einem Puzzle, mit vielen, vielen Schrauben. Aber letztendlich haben wir es dann doch geschafft.

Dachfenster GewächshausSo ziemlich zur gleichen Zeit war auch das Fundament fertig, so dass mein Bruder und Thom das Gerüst des Gewächshaus darauf aufbauen konnten.

Das wiederum war nicht ganz so schwierig, bis auf die Schiebetür, die hat dann doch etwas länger gedauert. Das hat auch deshalb so gut geklappt, weil mein Bruder das Fundament exakt ausgerichtet hatte und es Dank Wasserwaage 1A stand.
Ich habe in der zwischenzeit den Aluminium Tisch der mit im Set war zusammengeschraubt, den brauche ich ja für all meine Sachen zum bepflanzen und Töpfchen darauf zustellen.

Update 2012 Gewächshaus Fenster Klammern

Nach einem Sturm sind uns alle Scheiben im Gewächshaus rausgefallen. Die Scheiben Klammern waren falsch eingesetzt. ( Dank eines Hinweises in einem Kommentar s.u. )

Gummidichtung Gewächshaus

Jetzt haben wir uns noch mal die Mühe gemacht und alle Scheiben Klammern richtig herum befestigt. Tatsächlich sind die Scheiben nun viel fester drin und so hoffen wir doch dass der nächste Sturm unserem Gewächshaus nichts mehr anhaben kann.

Jetzt nur noch die Gewächshaus Fenster

Jetzt mussten noch alle Seiten der Fenster mit Gummiabdichtungen versehen werden. Das war angesichts der Wärme sehr mühselig.

Was man auf dem Bild ja auch schön sehen kann und man dabei bei den oberen Fenstern genau in die Sonne schauen musste, nicht wirklich schön.

Die Fenster einsetzten ging aber sehr einfach und auf jedem Fenster stand, welche Seite nach Innen und welche nach Außen gehört, so konnte nichts schief gehen.

Fenster KlemmenDie Gewächshaus- Fenster wurden dann mit Klemmen (s. Bilder) zwischen dem Rahmen und der Außenseite des Fensters befestigt.

Die Klemmen haben es aber in sich , mir tun immer noch die Daumen weh :-)

Jetzt kann gepflanzt werden

Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten ist die Freude aber jetzt riesengroß. Heute werden wir noch die Löcher, die wir für die „Füße“ des Fundaments gebuddelt haben, mit Beton auffüllen, damit das Gewächshaus auch wirklich Sicher, bei Wind und Wetter steht.

Im Inneren haben wir uns fürs Bepflanzen für eine U-Form entschieden, so komme ich überall heran, auch an das Regal was an der Seite angebracht ist, für Kleinteile oder kleine Vorzieh-Töpfchen.Fertig aufgebaut


Das Einzige was schon in unserem Gewächshaus einziehen durfte, sind meine schon vorgezogenen Kopfsalat-Pflänzchen und drei Tomaten Pflanzen die ich bisher noch in kleinen Töpfen hatte. Was genau ich alles noch Pflanzen werde, berichte ich euch bald und was man alles noch an Zubehör braucht.

Unser Fazit

Mit etwas Geschick und Geduld ist es durchaus zu schaffen ein Gewächshaus aufzubauen. Man sollte keine falsche Scham haben und sich trauen einen Spezialisten anzurufen, das erspart von vornherein viel Stress.

Die AufbauanleitungFertig mit dem Haus dieses Gewächshauses ist unserer Meinung nach, noch ausbaufähig, ein Aufbauvideo wäre eine schöne Alternative.

Es wurde angegeben, das man in ca. 4 Stunden mit dem Pflanzen beginnen kann, dass können wir nicht bestätigen, wir haben mit Teilweise 4 Personen fast 6 Stunden gebraucht, beim zweiten Gewächshaus geht es bestimmt etwas schneller.

Was wirklich schön war, ist, das alle Teile vorhanden waren, es hat nichts gefehlt, ganz im Gegenteil, es waren noch Schrauben übrig und auch Abdichtungsband war in Mengen vorhanden.

Wir sind froh, das wir uns für ein Komplett-Set Gewächshaus entschieden haben, so war und ist alles da was man braucht und mit dem Venus 5000 sind wir auch zufrieden.
Ach ja , man sollte vielleicht auch nicht bei strahlenden Sonnenschein und Temperaturen über 24 Grad mit dem Aufbau beginnen, zumal ein Gewächshaus ja am sonnigsten Platz im Garten steht und wenig Schatten bietet, lieber auf einen kühleren Tag warten.