Beas Rezepte und Ideen Youtube Kanal

Ein bisschen habe ich jetzt schon angefangen meinen Kleiderschrank auszumisten, um Platz für meine neuen Sommerkleider zu machen. Die ganz dicken Wintersachen habe ich auch schon beiseite geräumt, jetzt ist wieder etwas mehr Platz für eine neue Frühjahrs und Sommergarderobe.

Drei Sommerkleider sind schon bei mir eingezogen, damit wäre schon ein Anfang gemacht, aber immer noch ist genügend Platz für schöne neue Mode 2011.

Sommerkleider 2011

Eigentlich bräuchte jetzt nur noch der Frühling zu kommen. Solange wollte ich aber nicht warten, um euch meine Knielangen-Kleider zuzeigen und deshalb bin ich letzte Woche, als es so schön draußen war und die Sonne schien, für euch in unser Freibad gegangen und habe dort Sommerkleider Bilder gemacht :-)  Das Freibad hat natürlich noch nicht offen, aber wir haben einen Schlüssel und können immer dort rein. Geschwommen bin ich nicht, das wäre mir dann doch zu kalt.

In der Sonne konnte man schöne Fotos von den Kleidern machen und weil dort keine Menschenseele war, konnte ich mich auch an Ort und Stelle umziehen. Die Bilder haben wir bewusst so bearbeitet damit es schön warm rüberkommt, wärmer als es eigentlich am See war :-)

kaschmir bolero 2011Kaschmir Jäckchen

Ein schickes Bolero- Jäckchen sollte natürlich in keinem Schrank fehlen. Gerade im Frühjahr, wenn man nicht mehr unbedingt eine Jacke braucht, ist so ein Bolero besonders schick zu einer Bluse zu tragen, aber auch bei wärmeren Temperaturen kann man es einfach so anziehen.

Ich bevorzuge die Variante mit Bluse und da ich gerne weiß Blusen trage, habe ich mir eine Bolero Jacke in Weinrot ausgesucht, es hat auf der Vorderseite Rauten-Karos und einen Rundhals-Ausschnitt.

Durch den Kaschmir Anteil ist das Jäckchen super weich und flauschig.

Sommerkleider 2011 holozaenFarbenfrohe Sommerkleider

Besonders gut gefällt mir das bunte knielange Träger-Kleid, die Träger und der Brustteil sind in rosa gehäkelt, mit Applikationen und Ziernähten besetzt.

Der Rest des Kleides ist aus übereinander liegenden feinen Stoffen, Patchwork-Effekt . Am Rand des Unterrocks ist eine breite Spitze, in derselben Farbe wie der obere Gehäkelte Teil.

Es ist sehr Feminin und verspielt, ein richtig schönes Sommerkleid und sehr farbenfroh.

Babydoll Sommerkleid 2011 knielangBabydoll-Kleid

Wer etwas breitere Hüften hat und diese kaschieren möchte, der kann diese Babydoll Kleider super gut tragen.

Weil diese knielangen Kleider nicht Tailliert, sondern mit einem Brustband versehen sind, fallen sie von dort fließend nach unten.

Das aus Chiffon ( durchsichtiges Gewebe ) gemachte Kleid hat ein Reptil-Print in schwarz-braun und da es einen blickdichten Unterrock hat ist es auch  nicht durchsichtig. Die Brustkörbchen sind gepolstert und die Träger, das Unterbrustband und der Ausschnitt sind mit einer schwarzen Zierkette versehen.

knielanges Neckholder- KleidNeckholder- Kleid

Kleider und Tops, als Neckholder mag ich besonders gerne, dieses knielange Kleid in Schwarz, weiß und grau, ist in sich gemustert und hat unter dem tiefen Ausschnitt eine Schleife. Es ist etwas ausgestellt und fällt dadurch sehr schön.

Der kommende Sommer wird bei mir der Sommer der Kleider, im letzten Jahr habe ich gar nicht so viele Kleider getragen, das möchte ich jetzt ändern.

Diese  und viele andere Sommerkleider gibts es im Shop bei agfashion.de

Jetzt fehlen nur noch ein paar Sonnenstrahlen und eine schöne Sommerbräune.