Nichts mehr verpassen:
» Du findest mich auch hier auf meiner youtube Koch und Backsendung, ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Abgesehen von dem Anbraten in diesem Gusseisernen Topf, ist mir sehr positiv aufgefallen, dass man darin gut Brot backen kann. Allein die runde Brotform die das Brot hat ist schon toll und der Geschmack super.

Warme Speisen bis zum Schluss

Nicht immer verteile ich die Speisen direkt auf dem Teller, sondern stelle Schüsseln auf den Tisch. So kann sich jeder soviel er mag selber nehmen, der Nachteil ist natürlich das in Schüsseln alles schnell kalt wird. Lässt man aber z.B. Gemüse in dem gusseisernen Bräter und stellt ihn auf den Tisch, bleibt es sehr lange warm.

Le Creuset Gusseisen Bräter

Das Gusseisen hat eine besondere Wärmespeicherung und dadurch werden Speisen am Tisch und auf den Herd lange warm gehalten und der Topf sieht auch noch sehr ansprechend am Tisch aus, nicht nur auf dem Herd.

Für Induktion geeignet

Immer mehr Haushalte setzten auf Induktionsherde. Entscheidet man sich für einen, muss man natürlich auch bedenken, dass nicht alle Töpfe die man bisher auf seinem normalen Herd benutzt hat, auch Induktions- tauglich sind. Wer sich für diesen oder einen anderen gusseisernen Bräter von Le Creuset entscheidet hat bei einer Herd Umstellung keine Probleme, da diese Töpfe auch für Induktionsherde geeignet sind.

Das Kochergebnis bleib, die Größe ist variabel

Dieser runde Le Creuset Gusseisen Bräter misst ohne Griffe 20 cm, für kleine Gerichte oder für 2-3 Personen genau die richtige Größe. Auch für eine Teigmenge von 500g für ein Brot ausreichend.

Brot im Gusseisen Topf

Wem die Größe nicht ausreicht, für den gibt es die Le Creuset Bräter auch größer.

Diesen Bräter gibt es z.B. bei kochen-essen-wohnen.de
Egal welche Größe es sein soll, das Brat-Koch und Back Ergebnis ist prima. Wer einmal in einem gusseisernen Bräter Fleisch angebraten hat, wird es nie mehr in einem anderen tun.