Rezepte – Ganz Neu:
» Du findest mich jetzt auch hier in meiner Koch und Backsendung, ☜ ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Während meine Familie seitdem voller Freude und Abenteuerlust diesem Urlaub entgegen fieberte, breitete sich bei mir eher Skepsis aus. Ein bisschen Komfort gehört meiner Meinung nach zum Urlaub dazu und so suchten wir gemeinsam nach Alternativen zu Isomatte, Schlafsack und Iglu Zelt. Nach zahlreichen Besichtigungen verschiedener Campinggeschäfte stellten wir uns folgende Ausrüstung zusammen und bauten diese zur Probe in unserem Garten auf:

Camping im Luxus

Familienzelt für bis zu 6 Personen:

Das geräumige Zelt ( Quecha Zelt T6.2 XL Air )hat eine komfortable Stehhöhe und einen großen Vorraum ( Aufenthaltsraum ). Bei schlechtem Wetter bietet sich hier immer noch genug Platz die Küchenmöbel unter zu bekommen bzw. gemütliche Spielabende zu verbringen. Die beiden Schlafkabinen trennen das Eltern- von Kinderzimmer. Als Schlafgelegenheiten haben wir uns für Feldbetten entschieden. Durch ihre praktische Höhe können wir unter den Betten Kisten mit Spielzeug und Bekleidung verstauen. Für weiteren Schlafkomfort dienen als Ergänzung die „SleepinBed – Sets“ bestehend aus einer Kombination von höhenverstellbarem Kissen , Matratze und Schlafdecke .

Gibt es bei: http://www.quechua.com/de-DE/

Wichtig: Bei der Wahl der Decken sollte immer der Temperaturbereich am Urlaubsort mit einbezogen werden. Für eine gute Wärmeregulierung & Insektenschutz im Zelt sorgt die ausgeklügelte Dach- und Fensterkonstruktion. Erstaunt war ich über den schnellen Aufbau und die kleine Verpackungsgröße, die einer mittleren Sporttasche gleichkommt.

Essplatz & Küche:

Gerade bei einem 14- tägigen Aufenthalt, sollte dieser Bereich nicht zu kurz kommen. Da wir häufig frisch und abwechslungsreich kochen möchten, haben wir uns für einen Camping-Küchenschrank mit Stauraum und geschütztem Kochfeld entschieden. Die stabile Konstruktion lässt einen Stand auch auf unebenen Flächen zu. Die Regale im Innenraum sorgen für Ordnung und das Design ist ansprechend. Passend hierzu ist der kompakte Alu Campingtisch mit 4 integrierten Sitzmöglichkeiten. Trotz geringer Abmaße und einer einfachen Klapptechnik, bieten diese Hocker wider Erwarten sehr guten Sitzkomfort.

Camping Küche

Beide Küchenartikel lassen sich platz- und gewichtssparend zusammenfalten. Kochen werden wir auf 2 Campingkochern, gegrillt wird auf einem kleinen Kugelgrill.

So wird es im Zelt gemütlich:

Teelichter ( gerne auch mit Citronella gegen Plagegeister ), Fahnen, Girlanden , buntes Geschirr sowie farblich abgestimmte Tischdecken, stimmungsvolle Schlummerlichter ( Quechua Laterne BL 100 ) , kuschelige Fleecedecken , das Lieblingskuschelkissen oder einfach nur eine Topfpflanze vor Ort kaufen.

Ich bin mal gespannt – im Moment überwiegt die Vorfreude und die Lust neue Erfahrungen zu machen. Bleibt nur zu hoffen, dass wir alle Artikel gut im Auto verstaut bekommen und Platz für die ersehnte Lagerfeuer – Romantik bleibt.