Erstaunlicherweise erwies sich der Daihatsu Charade im Innenraum als ein Raumwunder. Auch als recht großer Mensch ist von Platzmangel hinter dem Lenkrad keine Rede.

Daihatsu Charade

Charade Innenraum mit Weitblick und Platz

Im ersten Moment etwas ungewöhnlich, aber durchaus interessant ist das mittige Armaturenbrett. Durch 3D Sicht hat man das Gefühl bis in den Motorraum schauen zu können.

Charade Digital Anzeigen

Ich hätte es nicht für möglich gehalten wie viele Ablageplätze und keine Stauräume so ein Kleinwagen haben kann. Hier findet alles Platz. Ich weiß das gerade junge Leute, einen halben Hausstand im Auto mitführen und der Innenraum dementsprechend ausschaut.

Daihatsu Charade Cockpit

Im Daihatsu Charade finden die kleinen wichtigen Dinge des Lebens ihr eigenes Plätzchen, Parfüm, Haarspray, Sonnenbrille, Kekse, Getränke usw.. Ich weiß wovon ich spreche, ich kenne den Wagen der Freundin meines Sohnes. Die im Übrigen immer meckert, weil Ihr Kleiner zu wenig Platz hat.

Tankstellen fährt man mit dem Charade selten an

Man fährt und fährt und fährt, aber an der „Tanknadel“ tut sich immer noch nichts. Erst ganz langsam, nachdem man aber schon gefühlte 100te von Kilometern gefahren ist, bewegt sich etwas. Angegeben ist er mit 5,2 Liter auf 100 Km, ich hatte das Gefühl es ist noch weniger.

Charade Kofferraum
Dies gefällt wahrscheinlich vor allem den Fahranfängern, Azubis oder sagen wir generell jungen Leuten.

Charade TürIch finde dieses Auto für junge Leute ökonomisch, einfach zu fahren, kleiner Wendekreis, Sprit-sparend, viel Platz, ohne viel Schnickschnack aber richtig süß, nicht nur in Rot.
Na ja ich will mal nicht so sein, für alle anderen ist der Daihatsu Charade natürlich auch ein toller kleiner Wagen.

Schade, aber kein Grund keinen Daihatsu zu fahren
Schade eigentlich, dass sich Daihatsu vom europäischen Markt verabschiedet. Sehr unerfreulich für die Leute die hier in unserer Gegend und woanders auch nicht mehr in den Daihatsu Betrieben arbeiten können.
Für alle die, die sich schon für einen Daihatsu entschieden haben oder sich noch entscheiden werden, bleibt aber der nahtlose Service und die Teileversorgung erhalten und gewährleistet. Den Service für Daihatsu Fahrzeuge übernimmt in Deutschland die Emil-Frey-Gruppe, wodurch Wartung und Inspektionen eingeschlossen sein sollen.
Also, Angst sich diesen sportlichen kleinen Flitzer anzuschaffen braucht man nicht zu haben.

Mehr dazu:
Mini-Automarke verlässt Deutschland auf Focus.de
Test: Daihatsu Charade auf Focus.de


Noch 3 Tage:

Mein aktuelles Video als Tipp:

» Du findest mich auch hier auf youtube «