Diese Spitzbuben Kombination, von Plätzen, Marzipan und Marmelade ist einfach himmlisch, ich verwende sowohl Erdbeermarmelade als auch Aprikosenmarmelade.
Gerne werden doppelt Plätzchen mit zacken auch als Spitzbuben bezeichnet. Meine Sterne doppelt zu machen und einen Marzipan Stern in die Mitte zulegen, ist einfach vor ein paar Jahren beim Backen entstanden. Seitdem gibt es diese Sterne jedes Jahr bei uns zum Weihnachtsfest.

Gerne teile ich meine Sterne mit euch und wie sie gemacht werden seht ihr im Video. Um alle Zutaten zusammen zu haben schreibe ich sie gerne auf.

Zutaten für den Spitzbuben Teig

  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffeln Backpulver
  • 125 g Margarine
  • 1 Ei
  • 75-80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teige verkneten, diesen dann für ca. 1 Stunde kalt stellen . Nun den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und Sterne ausstechen, in die Hälfte der Sterne je ein Loch ausstechen.
Die Plätzchen nun bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen für 8-10 Minuten backen.

Außerdem:

  • 200 g Roh Marzipan
  • ca. 80-100 g gesiebten Puderzucker

Konfitüre nach Wahl und natürlich Puderzucker zum bestreuen

Das Marzipan mit dem Puderzucker schön verkneten, bis das Marzipan nicht mehr klebt. Nun das Marzipan ausrollen und Sterne ausstechen.

Die Marmelade einmal aufkochen und etwas abkühlen lassen.
Nun einen Stern mit Marmelade bestreichen, den Marzipanstern darauf setzten, wieder mit Marmelade bestreichen und einen Stern mit Loch darauf geben.
In das Loch nun vorsichtig Marmelade füllen.

Spitzbuben Stern Plätzchen
Die fertigen Sterne noch mit Puderzucker bestreuen und schon sind die wirklich leckeren Sterne fertig.

Aus diesen wenigen Zutaten einstehen diese leckeren Sterne…..ein richtig leckeres Geschmackserlebnis.

Ich wünsche euch viel Freude beim Backen :-)