Heute war es besonders schlimm, es hat mich voll erwischt. Da war ein Mensch vor mir an der Kasse und ich wußte gar nicht wo hin, leider konnte ich so lange keine Luft anhalten bis er weg war, wäre er hinter mir gewesen hätte ich mich ja beeilen können. Aber nein der hatte auch noch viel Zeit, mir, ich denke den Blicken nach zu urteilen den anderen Leuten auch, wurde echt schlecht.

Um mich abzulenken, schweifte mein Blick in desen Einkaufswagen, aber leider und in voller Hoffnung, entdeckte ich leider keine Seife, Duschzeug oder Deo, so dass man/ich den Geruch darauf schieben könnte, dass diese Hygieneartikel vielleicht gerade nicht im Haus waren. Ob die Leute das nicht selber riechen? Was machen die ? Behalten sie die Klamotten mit denen sie Schlafen morgens gleich an? Geduscht wird einmal im Monat? Mir schauderts, iii.

Ich glaube nun den wirklichen Grund gefunden zuhaben.
Natürlich gibt es für alles eine Studie : Angst kann man riechen.

Nach neusten Erkenntnissen können wir ja Angst riechen, dass wird es sein, die Leute riechen garnicht weil sie sich nicht waschen, nein sie haben Angst. Die Studie sagt das man das unbewusst riecht, bei mir ist das wohl anders, ich bekomme das Bewusst mit.Und diese Angst wird mir dann gleich mal “unbewußt” zuteil, ich bin doch ein offener Mensch, er hätte auch nur einfach sagen können das er Angst hat beim Einkaufen und mich nicht vollstinken.

Menschen können nach einer Studie Düsseldorfer Psychologen die Angst anderer unbewusst über die Nase wahrnehmen. Damit sei erstmals der Nachweis gelungen, dass auch beim Menschen Gefühle chemisch übertragen werden, sagte die Psychologin Prof. Bettina Pause (Universität Düsseldorf).
Riecht ein Mensch die Angstmoleküle im Schweiß anderer Menschen, dann würden im Hirn des Wahrnehmenden gerade die Regionen aktiviert, die für Mitleid und das Erkennen von Angstzuständen zuständig sind und das schauen in den Einkaufswagen:) erklärte die Wissenschaftlerin. Dies sei bislang nur aus dem Tierreich bekanntgewesen.
Nun ja da wird ja noch einiges auf uns zukommen, wenn das schlimmer wird werde ich modische Nasenklammern erfinden.