Eclairs werden aus Brandteig gemacht, der aber ziemlich einfach herzustellen ist und Brandteig ist so köstlich und variabel. Brandteig wird fast immer im Backofen gebacken, nur Spritzringe werden im Fett ausgebacken.

Die Zutaten findet ihr hier beschrieben. Wenn ihr euch anschauen möchtet wie man die Eclairs zubereitet und wie man die leckere Heidelbeersahne macht, dann schaut euch gerne mein Video dazu an.

Ich freue mich wenn ich euch die Zubereitung so näher bringen kann. Eclairs sind eine schöne Überraschung für eure nächsten Gäste und sehen richtig schön auf einer Kaffeetafel aus.

Eclairs Rezept

Zutaten für die Eclairs

  • 200 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 60g Margarine
  • 125 g Mehl
  • 4 Eier

Zubereitung

Das Wasser zusammen mit der Margarine, Salz, Vanillezucker in einem Topf aufkochen. Zügig das Mehl zugeben und zu einem Kloß verrühren. Die Temperatur etwas reduzieren und den Teig unter rühren abbrennen lassen. Nun den Teig in einer anderen Schüssel handwarm abkühlen lassen. Nun nach und nach die Eier unterrühren.

In meinem Video findet ihr diese Vorgehensweise Schritt für Schritt gezeigt und erklärt.

Den fertigen Teig nun in einen Spritzbeutel füllen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 10 cm lange Streifen spritzen.

 

Backzeit: ca. 30 Minuten goldbraun backen

Backofen: 200 Grad (vorgeheizt)

Zutaten Heidelbeersahne

  • 400 ml Sahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 200-250 g Heidelbeeren
  • 2 Eßl Zucker
  • 2 Blattgelatine

Zubereitung der Heidelbeeren

Zuerst die Heidelbeeren abspülen und in einen Topf geben.

Den Zucker zugeben und unter Rühren ca. 1 Minute Einkochen lassen.

Die Heidelbeeren abkühlen lassen.

Die Blattgelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Die Blattgelatine gut ausdrücken und kurz erwärmen, das geht wunderbar in der Mikrowelle.

Nun die flüssige Gelatine zu den kalten Heidelbeeren geben und mit einem Mixstab pürieren.

Die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen.

Das Heidelbeerpüree unter die Sahne heben, ein wenig des Heidelbeerpüree übrig lassen.

Eclairs anrichten

Die Eclairs nach dem Backen auskühlen lassen, in dieser Zeit kann man schön die Heidelbeersahne zubereiten. Nun die Eclairs aufschneiden und mit der Sahne befüllen, dafür die Sahne in einen Spritzbeutel füllen. Auf die Sahne noch etwas von dem restlichen Heidelbeerepüree geben. Nun den Deckel auf die Sahne setzten und mit Schokolade und oder Puderzucker verzieren.

Alle Schritte bis zu den fertigen Eclairs mit Heidelbeersahne könnt ihr euch auch gerne im Video anschauen, dafür ist es da :-)

Ich wünsche viel Spaß beim nachmachen und sage: Bon appétit :-)