Rezepte – Ganz Neu:
» Du findest mich jetzt auch hier in meiner Koch und Backsendung, ☜ ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Seit Monaten hampeln wir jetzt schon mit unserer alten Thermoskanne herum. Mittlerweile ist sie wirklich unansehnlich, der Deckel ist schon kaputt, aber sie hält unendlich heiß.

Das war wohl auch mit ein Grund warum wir so lange darauf verzichtet haben eine neue zu besorgen. Obwohl stimmt ja nicht wir haben ja noch eine, die aber leider nicht ganz so lange warm hält und dazu noch blau ist und ganz ehrlich blau ist so gar nicht meine Farbe. Thom liebt blau, aber im laufe der Jahre hab ich mich durchgesetzt und alles was blau war ausgetauscht. So kam unsere blaue Kanne wirklich nur im Ausnahme Fällen zum Einsatz, wenn zum Beispiel viel Besuch da ist.

Und unsere Weiße hat nun wirklich ihre Beste Zeit hinter sich.

Nach langem hin und her und Überlegungen welche Kaffekanne und Form uns denn jetzt am besten gefällt, haben wir jetzt eine ganz besondere. Das aussuchen hat sich bei uns als äußerst schwierig erwiesen , weil weder ich noch Thom eine einfache Kanne haben wollte. Es sollte schon etwas besonderes sein, irgendetwas was eben nicht jeder hat.

Isolierkanne mit Kippverschluss von Homeform

Isolierkanne für Kaffee

Dann haben wir eine Isolierkanne von Stelton gefunden, die uns auf Anhieb super gut gefallen hat.

Die Kanne hat eine schlichte, elegante gerade Linie, genau das was wir lieben.

Das besondere an dieser Isolierkanne ist das sie keinen Schraubverschluss benötigt. Es ist ein Verschluss der einfach nur auf die Öffnung gesetzt wird und durch ein Gewicht beim einschenken gehalten wird und nachher geht er wieder automatisch zurück und halt Dicht.

Die Kanne wird also nicht zugeschraubt, der Verschluss liegt einfach auf der Öffnung.

Ja kennt Ihr mich, dass wollte ich natürlich nicht glauben, dass so mein geliebter Kaffee auch Heiß und nicht nur warm gehalten wird.

Das habe ich dann mit kochendem Wasser ausprobiert, um 8 Uhr habe ich das Wasser in die Kanne gegossen, bin dann aus dem Haus gegangen und um 14 Uhr wieder gekommen. Natürlich habe ich nach 6 Stunden nicht damit gerechnet, dass das Wasser noch sehr heiß ist und schüttete es am Spülbecken über meine Hand. Das hätte ich so nicht machen sollen, weil ich erst einmal meine Hand unter kaltem Wasser halten musste. Das Wasser war tatsächlich nach 6 Stunden kochend heiß und die Kanne von Stelton hätte wahrscheinlich noch viel länger heiß gehalten.

Der Verschluss hält tatsächlich den Inhalt der Isolierkanne Heiß, wie ich ja am eigenen Leib erfahren durfte. Es ist auch noch ein Drehverschluss dabei, falls man die Isolierkanne einmal woanders hinnehmen möchte. Wir haben uns für eine Weiße entscheiden, zum einem weil sie zu jedem Geschier passt und weil sie sehr Edel aussieht.

Die Stelton Kanne ist von Erik Magnussen 1977 Entworfen worden und bis Heute hat sich der Klassiker nicht verändert, dass finde ich enorm, das er eine Form vor über 20 Jahren designt hat, die Heute noch so schön in ihrer Art ist.

Wir haben uns die Thermokanne online bei  www.homeform.de besorgt, in diesem Shop kann man sich nicht nur in Form schöne Kaffeekannen verlieben, sondern in unzählige andere schöne Dinge, es macht wirklich Spaß sich dort einmal umzusehen.

Es sind eben die besonderen Dinge im Leben die einem Freude bereiten.