Nichts mehr verpassen:
» Du findest mich auch hier auf meiner youtube Koch und Backsendung, ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Locken zum Beispiel, sie können einen zum Wahnsinn treiben. Diejenigen die keine Naturlocken haben, hätten sie gerne, die die sie haben wären sie am liebsten los. Doch ist es wirklich so? Sind wir Naturlocken-Mädchen nicht doch viel besser dran? Natürlich sind wir das, weil wir die Wahl haben unsere Haare immer neu zu stylen. Mal mit mal ohne Locken.

Früher habe ich mich auch oft über meine Locken geärgert, heute bin ich froh, dass ich sie habe. Zum Einen weil ich weiß wie ich meine Haar schnell und ohne viel Aufwand gebändigt bekomme, zum Anderen weil ich die Vielfältigkeit meiner Haarpracht zu schätzen gelernt habe.

Locken glatt machen

Locken glatt machen

Locken einfach glätten

Wer wie ich Naturlocken hat, wird das Problem kennen. Wie bekomme ich ohne viel Aufwand meine Haare glatt? Ich habe schon alles probiert, von Shampoos bis hin zum Glätteisen, alles. Viel Geld ausgegeben, Stundenlang mit dem Glätteisen meine Zeit verbracht.

Aber jetzt habe ich endlich etwas gefunden. In einer Zeitung hatte ich eine Haarserum Probe und diese natürlich sofort ausprobiert. Es war ein Serum mit dem man schöne glatte Haare bekommt und wahrhaftig es hat funktioniert. Ich also ins Geschäft, weil dieses Produkt meins werden sollte. Es war von “John Frieda”, kannte ich bis dahin noch nicht, gibt es in Drogerien zu kaufen.

Da dieses Produkt meiner Meinung nach sehr teuer ist, habe ich nach einer Alternative gesucht und gefunden:
Schwarzkopf – Gliss Kur – Asia Glatt- Anti Frizz Serum. Das Ergebnis ist das Gleiche.

Vielleicht hat genau dieses Produkt, das Verhältnis zu meinen Haaren geändert, ich weiß es nicht, aber es ist schön sein äußeres ab und zu zu verändern. Dafür braucht man sich nicht immer wieder eine neue Frisur schneiden lassen. Mal Locken, mal glatte Haare, mal eine schöne Hochsteckfrisur, mal offen getragen, wir Lockenmädchen haben es doch gut getroffen, finde ich.