Beas Rezepte und Ideen Youtube Kanal

Ich hatte mir einen Park ausgesucht der nicht ganz so groß ist, weil man sich sonst schnell aus den Augen verliert und das wäre ja nicht Sinn und Zweck der Sache. Fort Fun, kannte ich noch aus meiner Jungendzeit, dort waren wir mal mit der Klasse.

Für jeden etwas dabei im Abenteuerland

Alle unter einen Hut zu bekommen ist generell schwierig, wenn es so große Altersunterscheide gibt. Hier war aber doch für jeden etwas dabei. Den meisten Spaß hatten wir bei der Sommerrodelbahn.

Fort Fun Freizeitpark

Bild @Fort-Fun-Presse

Das ist für Klein und Groß einfach nur ein Riesenspaß. Leider bin ich etwas genötigt worden, mein ältester fuhr hinter mir und irgendwie war ich ihm wohl nicht schnell genug, obwohl ich das Gefühl hatte so schnell zu fahren, das ich spätestens bei der nächsten Kurve heraus fliege. Na ja, bei der nächsten Fahrt vermied er es hinter mir zu fahren…alles Raudi´s.

Augen zu und durch: Achterbahn

Das war definitiv meine letzte Achterbahnfahrt. Meinem Kleinen musste ich versprechen mit ihm auf die Achterbahn zu gehen. Schon auf der Hinfahrt habe ich nach einer Ausrede gesucht, vergebens.

Ich hatte es ganz bewusst vermieden mir die Bahn im Vorfeld genauer anzuschauen Ich dachte nur Augen zu und durch. Das habe ich auch getan. Zwei Loopings, zwei Schrauben, super genau meins. Die Fahrt war geschafft, dachte ich und wollte schon aussteigen, nein da gab es gleich noch eine zweite Runde, was ein Spaß.

Alles was sich in irgendeiner Weise dreht ist nichts mehr für mich und dies war definitiv meine letzte Fahrt aber ich habe mein Versprechen gehalten.

Fort Fun

Fliegen das ist Meins Wild Eagle

Ich mag schon diese Türme auf der Kirmes, hoch fahren und in die Tiefe stürzen, cool. Hier im Fort Fun Freizeitpark gab es den Wild Eagle eine Art Paragliding, da musste ich einfach drauf. Mein Kleiner und der Älteste auch. Als wir auf der Treppe waren um uns anzustellen, sahen wir, dass man immer zu viert fliegen kann und wollten noch einen der anderen überreden mit zu fliegen. Dass aber ausgerechnet mein Mann (mit Höhenangst) den Mut aufbrachte, dachte ich nicht.

Beim Fliegen, habe ich den anderen die unten zuschauten zu gewunken und merkte dabei, das man mehr Luft bekommt, wenn man sich entspannt und einfach hängen lässt. Wir haben uns natürlich erst mal richtig festgehalten (obwohl man gesichert ist) Mein Mann wollte aber partout nicht winken und sich lieber krampfhaft fest halten :)

Fort Fun Foto machen lassen

Ein schöner Tag

Die Fahrt war zwar lang, aber der Tag war wunderschön und ich hatte mal wieder alle meine Lieben einen ganzen Tag bei mir. Zum Schluss haben die Kinder mir noch die Freude gemacht und ein Western Bild von sich schießen lassen. Dafür sind die Jungs in Cowboy Klamotten gestiegen, mit Hut und Gewehr und die Freundinnen in schicke Westernkleider.

Das Bild hängt nun an unserer Wand und sieht toll aus. Allerdings dürfen sich die Jungs nun nicht mehr von ihren Freundinnen trennen. Was machen wir dann? Kopf raus schneiden oder doch noch mal zu Fort Fun fahren, das lassen wir mal auf uns zukommen :-)

Infos findet Ihr dort: fortfun.de

Das Fort Fun Abenteuerland ist ein saisonaler Freizeitpark bei Bestwig-Wasserfall im nordrhein-westfälischen Hochsauerlandkreis.