Beas Rezepte und Ideen Youtube Kanal

Gesät, gepflegt, geerntet und aufgegessen. So könnte man den Werdegang vom frischen Blattspinat aus unserem frischer BlattspinatGewächshaus beschreiben.

Gestern ist er dann im Backofen gelandet.

Eigentlich mache ich Blattspinat als Gemüsebeilage, aber dieses Mal hatten wir uns ein leckeres Spinat Rezept herausgesucht, um aus dem Spinat eine Hauptspeise zu machen.

Das herausgesuchte Rezept war wohl mit Rahmspinat aus der TK und etwas anders.

Wir haben das Rezept dann auf unsere Wünsche und auf das was da war abgeändert.

Rezept Spinat KuchenBlattspinat-Kuchen im Blätterteig mit Ei

Abgewogen habe ich den frischen Spinat aus dem Gewächshausfeld nicht, aber wie ihr sehen könnt war es eine große Schüssel voll.

Man darf sich von der Menge nicht beeindrucken lassen, weil nach dem Dünsten nicht mehr viel übrig bleibt.

Sonstige Zutaten: Sahne, 2-3 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, Streukäse, 4-6 Eier und Blätterteig
Ich nehme immer frischen Blätterteig sowie bei den selbst gemachten Schweineohren. Im Gegensatz um TK Blätterteig ist er schön zum Ausrollen und kann viel besser verarbeitet werden.
So jetzt aber zum:

frischer BlattspinatSpinat Kuchen Rezept

Den gewaschenen Spinat in einem Topf andünsten, wenn die Blätter vom waschen noch nass sind muss kein Wasser mehr dazu gegeben werden.

Wenn das Wasser fast verdampft ist, gebe ich die gepressten Knoblauchzehen hinzu und danach die Sahne.

Je nach Spinat KuchenMenge des Spinats 1-2 Becher. Jetzt mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann langsam die Sahne reduzieren, bis sie schön sämig ist.

In der Zwischenzeit, eine Backform oder Auflaufform einfetten und mit Blätterteig auslegen.

Den Sahne-Blattspinat darauf verteilen.

Rund um Spinat Kuchen vorbereitenden Spinat kleine Vertiefungen machen und dort die Eier, vorsichtig, hinein geben.

Spinat Kuchen aus dem Backofen

Nun nochmal Blätterteig oben drauf, entweder eine ganze Decke oder so wie ich es gemacht habe in Streifen. Das ganze noch mit Käse bestreuen und ab in den Ofen.

Gebacken wird der Spinatkuchen bei ca. 180 Grad, bis er Goldbraun ist, das dauert ungefähr 20 Min.

Wer Blattspinat mag, wird diesen Kuchen lieben.

Der Spinatkuchen kann auch prima schon am Morgen vorbereitet werden, um ihn zum Mittag oder Abend einfach nur noch in den Backofen zuschieben.

Außerdem haben schon unsere Eltern gesagt, stark durch SpinatSpinat macht stark :-)

Wenn du so stark wie Popey sein willst musst du den Spinat aufessen.

Noch heute verfehlt Spinat nicht seine Wirkung und er ist dazu noch sehr Gesund.

Hier noch mehr Informationen über Spinat.