» Folge mir auch kostenlos hier auf youtube, für neue Rezepte. «

Mein neues Video:

Pudding Schnecken


Als hätte ich es gewusst und irgendwie war es ja auch klar das ich diesen Anruf bekommen würde, meine liebe Schwester war an der Strippe.

Jetzt muss ich dazu sagen, dass wir nicht so ein ganz inniges Schwestern Verhältnis führen und eigentlich auch seltener miteinander telefonieren. Wo ran das liegt? Na ja ich müsste recht weit ausholen und das würde jetzt sehr ausarten.

Das sie mich heute oder die nächsten Tage anrufen würde, hatte im Grunde nur einen Grund, natürlich dauert es immer etwas bis man darauf zu sprechen kommt. Also wird erst mal über die Kinder besprochen und über dies und das, aber bitte nicht zu persönlich werden.

Ach ja und mit der Zeit habe ich es mir abgewöhnt auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden nach dem wohlbefinden des Privatlebens zu fragen. Weil ich die Antworten eh schon kenne, bei uns alles Friede Freude Eierkuchen.

Da stehen mir die Haare zu Berge, aber ich wollte nicht ausschweifen.

Der Grund des Anrufes, da war ich, es geht um meine Mutter sie hat bald Geburtstag und feiert einen Runden.

Und wie es in einer netten Familie so üblich ist, überlegen die lieben Kinder, in unserem Fall sind es meine Schwester, mein Bruder und ich, was wir der Mama denn für eine Freude machen können.

Wie ihr vielleicht wisst ist das immer ein Problem, Mütter haben meistens schon alles und um etwas wirklich ausgefallenes zu finden, bedarf es etlicher Überlegungen und Einigung über das Geschenk.

Mir wäre es ganz recht gewesen wenn meine Schwester jetzt vorab schon mal eine glorreiche Idee mitgebracht hätte, hat sie aber nicht.

Ok, etwas persönliches sollte es schon sein und keine Haushaltswaren. Wir könnten meine Mutter zu einem Familienessen einladen, aaaaber… nein ich will nicht.

Wir diskutierten über einen Theater oder Musical , Städtereise, das sind aber Sachen die macht meine Mutter eh, mit ihren Freundinnen.

Meine Schwester saß am PC und ich sagte sie sollte mal Geschenkideen eingeben und da taten sich einpaar nette Sachen auf. Gelandet ist sie bei Erlebnisgeschenke Jochen Schweizer. Das hörte sich gut an und ich machte auch mal meinen Rechner an und wir durchforsteten ein paar Sachen, echt super da gibt es nichts was es nicht gibt, von Fallschirmspringen bis hin zum Kochkurs, hängen geblieben sind wir bei einem Ladies Weekend für 2Personen.

Das ist super, da kann sie sich zusammen mit ihrer Freundin mal ein Wochenende verwöhnen lassen. Glamour, Wellness u Luxus mit Champagner, Dinner, Massage und Suite. Das ganze ist nicht ganz billig, aber wir teilen ja durch drei und sie feiert ihren Runden.

Das halten wir jetzt mal im Auge und ich werde meinen Bruder heute abend noch anrufen, mal sehen was er davon hält, aber als Mann ist er ja froh das seine lieben Schwestern sich um alles kümmern.