» Folge mir auch kostenlos hier auf youtube, für neue Rezepte. «

Mein neues Video:

Steppdecken Kuchen backen


Es wird doch auch ohne Botox gehen ? Das Thema Schönheit taucht ja immer und immer wieder in den Medien auf, erst die Woche war es wieder Thema im Fernsehen. Da spritzen sich die „schönen und reichen“ Botox ins Gesicht und wundern sich das sie irgendwann aussehen wie ein Monster. Aber selbst das sehen sie nachher nicht mehr und reden sich das schön und mit der nächsten Spritze wird es bestimmt wieder besser.

Nein nein, das wäre nichts für mich, weder würde ich mir Botox spritzen lassen, noch würde ich mich unters Messer legen, selbst wenn ich das Geld dafür hätte.

Es gibt doch so einen schönen Spruch:“ Wer nicht alt werden will, der muss jung sterben“, das heißt natürlich nicht das man nichts für sich tun sollte, aber auf vernünftiger Basis.

Natürlich stehe auch ich vor dem Spiegel, kann aber einsehen, das ich keine 20 mehr bin. Glücklicherweise habe ich noch nicht so viele Falten , aber die Erdanziehungskraft macht sich doch bemerkbar, so ist das Leben. Auf eine schöne Haut will man aber dennoch nicht verzichten und so cremt man sich morgens und abends und macht die eine oder andere Gesichtsmaske, das finde ich völlig legitim. Sport für Bauch, Beine und Po, man will ja knackig bleiben. :-) Aber bei alle dem sollte man eben nicht vergessen, das man sich doch Glücklich schätzen kann alt zu werden.

Ganz ehrlich, ich will Falten, viele Falten und alt werden, Schönheit um jeden Preis, nein danke. Oder gar Schönheit gegen IQ eintauschen, ich glaube das das Leben doch mehr zu bieten als sich Botox- spritzen zu lassen und schöne Haut bekommt man auch anders.

Ich habe für mich und das kann ich nur empfehlen, selbst zusammen gerührte Gesichtsmasken entdeckt. Mit etwas Quark und Honig, bekommt man eine wunderbar weiche Haut. Auch für die Haare gibt es tolle Sachen. Mit Avocados bekommen die Haare einen herrlichen Glanz und auch das Gesicht mag Avocados.

MaskeMaske aus Quark und Honig aus Quark und Honig

Für eine schnelle aber wirkungsvolle Gesichtsmaske, einfach einen Teelöffel Quark und einen Löffel Honig verrühren, auftragen und ca. 15 Min einwirken lassen. Mit warmen Wasser abspülen, fertig, die Haut wird wunderbar weich und sieht erfrischt aus.

Avocados gegen Fältchen
Eine sehr reife Avocado schälen und das Fleisch zu einem Brei verrühren, etwas Honig und Joghurt dazu geben, die Creme auf dem Gesicht verteilen und 15 Min. einwirken lassen, warmen Wasser abspülen. Auch die pure Creme kann als Gesichtsmaske aufgetragen werden, Avocados haben sehr viel Vitamin E , das straft das Bindegewebe, die Haut sieht jünger und frisch aus.

Für Glanz in den Haaren
Das werde ich jetzt öfters machen, denn es funktioniert. Auch hier wird aus einer sehr reifen Avocado ein Brei gemacht und auf die Haare verteilt. Die Haare in eine Folie oder Tüte wickeln, ein Handtuch darüber binden und die Creme gute 20 Min einziehen lassen. Danach die Haare gründlich ausspülen und ganz normal waschen.
Es gibt bestimmt noch unzählige andere Masken und Cremes die man schnell und einfach selber machen kann. Sie wirken und man weiß was man sich gerade ins Gesicht oder in die Haare schmiert.