Wenn es in der Küche nach leckeren Gewürzen duftet kann fast jeder erahnen was es leckeres zum Kaffee gibt. Mein Mann liebt diesen Kuchen und deshalb backe ich Gewürzkuchen jedes Jahr gerne.

Der Gewürzkuchen Teig ist so einfach und schnell gemacht, auf die frischen Gewürze würde ich nicht verzichten, denn schnell neigt man dazu einfach ein Lebkuchengewürz zu verwenden. Aber allein das Mahlen oder Mörsern der Gewürze macht schon Lust auf diesen leckeren Kuchen.

Viele leckere Sachen werden um die Weihnachtszeit vermehrt gebacken, obwohl man sie das ganze Jahr kaufen und oder backen kann z.B. die Mandelhörnchen. Wie auch immer, zu Weihnachten schmecken sie halt noch Mals so gut :-) Nun aber zum Rezept bzw. zu den Zutaten, die Zubereitung könnt ihr euch auch gerne in meinem Video anschauen und auch den fertig gebackenen Gewürzkuchen.

Gewürzkuchen vom Blech Zutaten

Gewürzkuchen Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Tropfen Bittermandel-Aroma
  • je 1 Messerspitze, gemahlene Nelken, Muskat, Kardamom
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 10-20 g Backkakao (je nach dem wie dunkel der Kuchen sein soll)
  • 1 getr. TL. Backpulver
  • 125g gemahlene Mandeln

 

Tipp:

Noch eine kleine Anmerkung, ich mache mein Vanillezucker immer selber, dafür nehme ich benutzte Vanilleschoten (Südseevanille, weil sie so geschmackvoll sind) gebe sie zusammen mit Zucker in ein Behälter und lasse die Vanille darin schön durchziehen, das ist der beste Vanillezucker.

Gewürzkuchen Blech Rezept

Gewürzkuchen Zubereitung

Zuerst wird die Butter schön cremig und weich gerührt

Nach und nach Zucker und Vanillezucker zugeben

Dann alle Gewürze, Salz und Bittermandelaroma

Nun nach und nach die Eier (jedes Ei ½ Minute rühren)

Jetzt das Mehl, Backpulver und Kakao vermischen und Löffelweise zugeben

Zum Schluss die gemahlenen Mandel zurühren

Noch verständlicher zeige ich euch die Zubereitung in meinem Video

Backofen 180 Grad

Backzeit ca 35-45 Minuten je nach Backform „Eckige Backform Amazon

 

Man kann den Gewürzkuchen je nach Geschmack mit Schokolade überziehen, aber auch mit Zuckerguss und ebenso lecker schmeckt er, wenn man ihn einfach nur mit Puderzucker bestreut.

Und weil in diesen Kuchen gemahlene Mandeln sind, lege ich immer noch abgezogene ganze oder halbe Mandel oben drauf, das sieht nicht nur schön aus, das schmeckt auch lecker.

Ich wünsche euch viel Freude und Spaß an diesem Rezept ..eure Bea