Beas Rezepte und Ideen Youtube Kanal

So waren wir immer auf der Suche, einen neuen Kaffeefilteraufsatz für uns zu finden. Gar nicht so leicht, aber auf unseren selbst aufgebrühten Kaffee wollen wir nicht verzichten.

Der Alfi Kaffeefilter aus Porzellan

Alfi Kaffeefilter aus PorzellanKafeefilterDieser Kaffeefilter von Alfi aus Porzellan ist schon schick.  Der Filter hat auch einen festen Sitz, dennoch ist er nicht die optimale Lösung. Wenn er herunterfallen würde, würde er auch zerbrechen. Das würde bei einem Edelstahl Kaffeefilter Aufsatz wie wir ihn eigentlich suchen nicht passieren.

Da wir keine kleinen Kinder mehr haben, besteht weniger die Gefahr das die Kanne umkippt und deshalb ist der Porzellan Kaffeefilter fürs erste eine gute Lösung.
Diesen Alfi Porzellan Kaffeefilter gibt es z.B. bei kochen-essen-wohnen.de
Das schöne an dem Porzellan Kaffeefilter von Alfi ist, dass es keine unansehnlichen Kaffeeränder gibt, Keramik kann man gut sauber halten. Glücklicherweise passt er in unsere Stelton Thermoskanne genauso wie in die Edelstahlkanne.

Alfi Kaffeefilter aus PorzellanFür Kaffeetrinker ist von Hand aufgebrühter Kaffee ein Genuss

Bei uns wird viel Kaffee getrunken, weil er schmeckt. Ich möchte fast behaupten das keine Kaffeemaschine oder Kaffeeautomat dem handgebrühten Kaffee das Wasser reichen kann. Das heißt aber nicht, das ich den Kaffee aus einem Kaffeeautomat verschmähe, nein wir haben ja selber eine Maschine für den schnellen Kaffee zwischendurch und er schmeckt natürlich.

Dennoch ist handgemachter Kaffee etwas ganz anderes, er ist heißer und die Kaffeearomen können sich besser entfalten, es entsteht neben dem herrlichen Duft ein außergewöhnlicher Geschmack.

Natürlich werden viele jetzt sagen das ist mir zu aufwendig und jedes Mal dieses nachgießen. Ich kann nur sagen die Mühe lohnt sich und das Tag für Tag.

Warum es aber keine Kaffeefilter Aufsätze aus Edelstahl gibt, die auch vom Design her nett aussehen will sich mir seit Jahren nicht erschließen. Euch?