Klingt echt spannend, oder? Es gibt von SKECHERS Fitness neue, schöne, ultraleichte Laufschuhe, die den Mittelfußauftritt unterstützen – musste ich natürlich sofort ausprobieren!

FÜHLE präzise. REAGIERE auf den Boden. PASSE deinen Schritt an. GO run.

Skechers gorunSo steht es im Flyer, der im Schuhkarton war und weiter, Zitat: ‚Dank ihrer innovativen Platzierung können sich die GOimpulse Sensoren zusammen und unabhängig voneinander bewegen, während sie sensorisches Feedback an das Gehirn leiten. Diese dynamische Interaktion fördert einen natürlichen Gang für ein effizienteres und reaktionsstarkes Laufen’.

Wow! Also, was mir wirklich sofort aufgefallen ist, ist das extrem geringe Gewicht der Laufschuhe von SKECHERS, das ist bei Wettkämpfen bestimmt ein Vorteil …leider bin ich noch nicht ganz so weit!

Als ich die GOrun Schuhe das erste Mal an hatte, hatte ich das Gefühl, ich bin auf gut belüfteten ABS-Socken mit dicker Gummisohle unterwegs. Immerhin habe ich nicht jeden Stock oder Stein auf dem Weg bemerkt, wie ich zuerst befürchtet habe. Die Schuhe sind auch erstaunlich gut ‚gefedert’, obwohl sie so flach sind. Das hat mich wirklich angenehm überrascht!

Und? Klappt der interaktive Mittelfußauftritt mit sensorischem Feedback?

SKECHERSDas Laufen ist auf jeden Fall in den SKECHERS Fitness Schuhen sehr angenehm, schon auf Grund der Leichtigkeit (ca. 190 Gramm pro Schuh). Außerdem haben die GOrun Schuhe eine integrierte antimikrobielle OrthLite Einlegesohle, die hilft, Gerüche zu vermeiden und überhaupt schwitzen meine Füße viel weniger in diesen Schuhen. Und weil die GOruns so leicht sind, hatte ich das Gefühl, ein wenig zu fliegen! Leider konnte ich nicht wirklich eine ‚Interaktion’ beim Laufen feststellen, der Mittelfußauftritt wird aber auf jeden Fall unterstützt. Vielleicht ist mein Gehirn aber auch (noch) nach spätestens dem 10. Kilometer nur noch auf die überlebensnotwendigen Funktionen beschränkt!

Fazit: In jedem Fall – gerade bei diesen Temperaturen – angenehm leichte Laufschuhe, mit denen ich mich sehr schnell und leichtfüßig gefühlt habe. Ich glaube, die SKECHERS ziehe ich nur noch zum Laufen an! Vielleicht bin ich ja dann auch bald fit für die ersten Wettkämpfe dieses Jahr!!

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?

Lasst es mich wissen!!

P.S.  Als wir ein paar Tage unterwegs waren, hatte ich die SKECHERS GOrun Schuhe natürlich auch mit. Diesmal sind wir mit dem Zug gefahren, mit reichlich Gepäck, da war das ultraleichte Gewicht und das vergleichsweise geringe Volumen der Laufschuhe natürlich auch ein Vorteil! :-)