Rezepte – Ganz Neu:
» Du findest mich jetzt auch hier in meiner Koch und Backsendung, ☜ ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

So hat man immer Zwiebelringe zum frittieren oder auch Sticks im Gefrierschrank, die sich dann jederzeit ausbacken lassen. Und wer mag kann auch einen richtig große Zwiebelring machen oder ganz andere Formen, so wie man mag.

Zwiebelringe die einfach nur aus ganzen Zwiebelringen gemacht sind, schmecken mir persönlich nicht und ich finde sie auch nicht besonders reizvoll.
Wenn man aber Zwiebelringe aus einem Zwiebelpüree macht, dann kann man es so herrlich verfeinern, mit Gewürzen, Käse, von mir aus auch mit ganz klein gemachtem Speck.

Zwiebelringe selber machen

Zwiebelringe aus Zwiebelpüree mit viel Geschmack

So bekommen Zwiebelringe und Zwiebelsticks, die ich besonders gerne mag und mache, eine ganz besondere Note und schmecken richtig gut. Mit der Panade werden sie nach dem Frittieren richtig schön knusprig.

Zutaten für mein Zwiebelpüree

  • 500 g Zwiebeln
  • 50 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • 50g geriebener Käse (Pizzakäse, Emmentaler)
  • ½ TL Salz
  • 1 ½ -2 TL Zwiebelpulver
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Chilipulver

Zubereitung

Die geschälten Zwiebel fein Pürieren oder gegebenenfalls fein hacken. Das Zwiebelpüree in einem Sieb abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
Nun alle Zutaten unterrühren.
Das fertige Püree in einen Spritzbeutel geben.
Ein Schneidebrett oder ähnliches mit Frischhaltefolie umwickeln und nach Belieben Ringe oder Sticks darauf spritzen.
Das Brett nun ins Gefrierfach,- oder Schrank stellen und die Zwiebelrohlinge einfrieren. Sind
sie eingefroren, kann man sie in einen Gefrierbeutel geben und dort aufbewahren.

Teig zum Ausbacken

  • 140 g Mehl
  • 1 Ei
  • Milch zum verrühren
  • und Paniermehl

Das Mehl mit dem Ei verrühren und nach und nach Milch zugeben, bis eine cremige etwas dickliche Masse entsteht. Die gefrorenen Zwiebelringe eintunken und dann in Paniermehl wälze.

Zwiebelringe frittieren

Frittieren

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe bei mittlerer Hitze ausbacken.
Das alles, die Zutaten, die Zubereitung und das Anrichten könnt ihr euch aber auch gerne in meinem Video anschauen.
Ich esse frittierte Zwiebelringe gerne zum Salat und zu Kartoffelpüree, aber man kann sie auch einfach nur knabbern und oder in einen Dip mach Wahl tunken.
Ich wünsche viel Spaß beim nach machen.