Nichts mehr verpassen:
» Du findest mich auch hier auf meiner youtube Koch und Backsendung, ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Obst zum Nachtisch, für Zwischendurch oder zum Fernsehen ist doch einfach nur herrlich erfrischend, doch wenn das Obst von einer solchen Leckerei begleitet wird schmeckt es um so besser.

Kokos Jelly

Zum Kokosnuss Jelly kann man sein Lieblings Obst essen, aber auch ohne Obst schmeckt es himmlisch. Es lässt sich vielseitig Servieren, auch mit Schokosoße ein Genuss.
Einfach aber lecker

Kokos Jelly Zutaten

Wie man diese Cocoskissen zubereitet will ich euch nicht vorenthalten. Meine Zutaten habe ich in der Jupiter Mycook Küchenmaschine vermischt und eingekocht. Das kann man natürlich auch einfach im Topf machen.
400ml Kokoscreme
250ml Milch
500ml Wasser
95g Zucker
12g Agar-Agar
150g Kokosraspeln

Kokosmilch Jelly

Die Kokoscreme, Milch, Wasser, Zucker und Agar-Agar gut mit einander vermengen. Die Masse dann 3 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Kokosraspeln unterrühren.
In einer nassen Auflaufform, die ganze Menge hineingeben und abkühlen lassen. Dann noch gut 1-11/2 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest ist.
Entweder die Kokos Masse stürzen oder direkt in der Auflaufform Ecken zurecht schneiden und auf einem Teller je nach Wahl anrichten.

Kokos Jelly mit Banane

Kokos Jelly Schokolade

Agar-Agar?
Kokoscreme und Agar-Agar bekommt man entweder im Asia Lebensmittelgeschäft oder aber auch im gut sortierten Supermarkt oder im Biomarkt.
Wer sich fragt was Agar-Agar ist, das ist ein pflanzliches Binde- und Geliermittel, bekannt auch unter Chinesische oder Japanische Gelatine. Es ist geschmacksneutral und kann für Süßspeisen, Suppen, Soßen usw. verwendet werden. Zur Info, falls ihr einmal als Zutat E 406 lest, dann ist es Agar-Agar.

Heimst euch das nächste Lob ein
Die Zubereitung ist einfach, oder? Etwas derart leckeres so schnell gemacht, das ist doch das was wir alle Lieben. Also ran an das nächste Dessert, ihr werdet gelobt werden :)