Beas Rezepte und Ideen Youtube Kanal

Auch wenn die Tomatensoße einfach und schnell zubereitet wird, ist sie so fantastisch lecker, Hut ab Herr Mälzer. Oh ja dieses Rezept habe ich einmal bei Tim Mälzer in einer Kochshow gesehen und seitdem machen wir sie immer so. Wie er das schon so schön erklärt hat, hilft man den Tomaten im Backofen geschmacklich etwas auf die Sprünge, damit sie super aromatisch werden, der Zucker auf dem Blech hilft auch dabei.
Die Kombination der Tomaten, mit den Kräutern, Gewürzen und Knoblauch, einfach nur lecker. Das Rezept schreibe ich euch natürlich auf und in meinem Video könnt ihr euch gerne anschauen wie man diese leckere Ofentomatensoße zubereitet.

Zutaten für Ofentomatensauce:

  • 10-12 Tomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3-4 Zweige Thymian
  • 3-4 Zweige Rosmarin
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Zucker
  • Basilikum

Zubereitung der Ofentomatensoße

Backofen 240 Grad (Grillfunktion)
Backzeit: ca.15 Minuten
Zuerst die Tomaten vom Strunk befreien und einmal durchschneiden.
Auf ein Backblech Zucker und etwas Salz streuen. Die Tomaten mit der Schnittstelle nach unten auf dem Blech verteilen.
Das Blech nun in den Backofen schieben, solange bis die Haut der Tomaten gut an geröstet sind.
In der Zwischenzeit, Thymian, Rosmarin fein hacken, den Knoblauch in Scheiben schneiden.

Backofen: 180 Grad
Backzeit: ca. 15 Minuten

Die Tomaten nun aus dem Backofen nehmen und den Backofen herunter schalten
Die Haut einfach von den Tomaten abziehen.
Nun die Kräuter und Knoblauch darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Tomaten mit einer Gabel schön zerdrücken.
Etwas Olivenöl über die Tomaten geben und das Blech wieder in den Backofen stellen.
In der Zwischenzeit Nudeln kochen oder Nudeln vom Vortag verwenden.
Kurz anbraten und anrichten

Backofentomatensoße

Die Tomatensoße nun aus dem Backofen nehmen, die Tomaten und den Knoblauch nochmals schön mit der Gaben zerdrücken.
Nudeln in eine Pfanne mit Olivenöl geben, Tomatensoße dazu geben.
Einige Blätter Basilikum hinein zupfen , alles nochmal durch schwenken.
Auf einem Teller anrichten, etwas Olivenöl darüber verteilen und mit Basilikum garnieren .
So schnell ist eine köstliche Tomatensoße aus dem Backofen gemacht. Ich denke das auch ihr nie mehr eine andere oder gar gekaufte Tomatensoße über eure Nudeln gebt .
Viel Spaß beim Kochen