» Folge mir auch kostenlos hier auf youtube, für neue Rezepte. «

Mein neues Video:

Steppdecken Kuchen backen


Ach ja das liebe Essen und die Kalorienzählerei.  Alle Welt macht ja anscheinend zurzeit eine Eiweiß-Diät, als erstes ist mir das auf dem Blog vom Ralf aufgefallen (der gerade leider eine Pause macht), die Tage telefoniere ich mit meiner Freundin, die mir erzählt das sie schon seit 3 Tagen das Zeug trinkt.

Vorgestern war ein Bericht im Fernsehen, da wurden drei verschiedene Diäten getestet und die Eiweiß- Diät kam vom Abnehmerfolg auf den zweiten Platz. Jetzt war es für mich an der Zeit, mich im Internet zu informieren. Und im Grunde habe ich nur positives gelesen, da wurde es doch Zeit das auszuprobieren.

Heute ist mein dritter Tag und ich habe nichts weiter zu mir genommen als diesen Eiweißdrink, ich habe keinen Hunger, ich fühle mich richtig gut. Nach ein paar Tagen ersetzt man zwei Mahlzeiten pro Tag mit dem Drink und dann nur noch eine. Ich werde das jetzt durch ziehen und versuchen so meine 3 Kilo, die ich abnehmen möchte, runter zu bekommen. Es ist schon eigenartig, dass man echt keine Essens Gelüste verspürt, vielleicht weil der Drink dem Körper alles gibt was er braucht.

Bei einer FDH Diät fällt es mir immer sehr schwer auf etwas zu verzichten, gerade auf Süßigkeiten, auch weil ich immer sage das ich Schokolade für meine Nerven brauche, stimmt wohl nicht so ganz, obwohl es ja bewiesen ist das Essen Glücklich macht.

Macht Essen wirklich Glücklich? Ja ich denke schon, natürlich nur wenn man das richtige Essen zu sich nimmt oder wenn es eine kleine Sünde ist. Mit Sünde meine ich Schokolade, wenn ich Schokolade esse, dann gibt es mir ein Gefühl von Glück, weil es so lecker ist. Gleichzeitig hat man auch ein schlechtes Gewissen, wegen den ganzen Kalorien, aber das muss es gar nicht, wenn man sie in Maßen genießt und auf Bitterschokolade zurückgreift. Es ist erwiesen das Vollmilchschokolade nur für kurze Zeit ein Glücksgefühl hervorruft, bei Bitterschokolade hält es länger an und man isst nicht soviel davon.

Wer nicht gerade eine Eiweißdiät macht der sollte sich aber ausschließlich Gesund ernährt, mit viel Obst, Gemüse, Vollkorn und Fisch, dann darf man auch ohne schlechtes Gewissen mal ein Stück Schokolade mehr essen.

Die nächsten Tag werde ich wohl mal auf Schokolade verzichten und mich an meinen Drink halten, wäre doch gelacht wenn ich paar Kilos nicht weg bekomme. Um diese abgenommenen Kilos zu halten, werde ich noch mehr auf Gesundes Essen achten, dass kommt ja allen zu gute und im Sommer essen wir sowieso gerne und viel Salat.