Nichts mehr verpassen:
» Du findest mich auch hier auf meiner youtube Koch und Backsendung, ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Einen Brandteig selber zu machen ist super einfach und geht richtig schnell. Mit leckeren Nüssen nach Wahl werden dann daraus Nuss- Krapfen.

Krapfen mit Nüssen und Rosinen

Ich habe Haselnüsse, Mandeln und Rosinen zum Teig gegeben. Natürlich kann man auch gerne Walnüsse nehmen oder gleich alle drei. Oh ja auch eine tolle Nussmischung.
Schon Lust auf diese Leckerei bekommen, dann nur zu … mit diesen leckeren Nuss Krapfen macht ihr eueren Lieben eine Freude.

Zutaten für den Brandteig

  • 375 ml Wasser
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 7 Eier ( Größe M )
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 100 g Rosinen

Ausserdem:

  • Öl zum ausbacken / frittieren
  • Eine Zucker-Zimt Mischung und Puderzucker zum bestreuen

Nusskrapfen

Rezept Anleitung

Zuerst das Mehl mit der Speisestärke schön verrühren.
Dann das Wasser, die Butter, den Zucker und das Salz in einen Topf geben und einmal aufkochen.
Den Topf vom Herd nehmen und sofort das Mehl unterrühren ( am besten mit einem Kochlöffel )
Die Mischung ca. 1 Minuten im heißen Topf rühren ( anbrennen) bis ein glatter Kloss entseht.
Den Teig nun in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine oder dem Handrührer auf höchster Stufe die Eier nach einander verkneten.
Wenn der Teig sich mit den Eiern schön verbunden hat und zu einem Glatten Teig gerührt ist, das Backpulver zugeben.
Nun noch die leckeren Zutaten , Mandeln, Haselnüsse und Rosinen einrühren.
In der Zwischenzeit das Öl in eine Pfanne geben und bei Mittlerer Stufe erhitzen.
Den Teig nun mit einem Esslöffel ins Öl geben und für 6-8 Minuten goldbraun ausbacken, zwischendurch wenden.

Und weil es bei uns, beim aus backen schon so herrlich geduftet hat, ist mir auch schon gleich einer gemopst worden :-)
Das ist so ein richtiges Gebäck für kalte Tage, noch einen leckeren heißen Kakao oder eine Tasse Kaffee dazu….wer sagt da noch nein :-)

Viel Spaß beim selber Backen