Nichts mehr verpassen:
» Du findest mich auch hier auf meiner youtube Koch und Backsendung, ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Das bei uns viel und gerne Kaffee getrunken wird und das dazu unsere Kaffee-Bar gerne genutzt wird habe ich ja bereits mal erwähnt. Leider war das sitzen bisher nicht allzu gemütlich, da wir immer noch die wirklich schon alten und ausgedienten Barhocker dort stehen hatten.
Die Hocker hatten wir damals, noch im alten Haus von einer Freundin für unsere Theke bekommen. Zwischendurch habe ich schon mehrmals die Sitzflächen neu bezogen, dann waren sie ja auch wieder schön. Von Gemütlichkeit fehlte aber weiterhin jede Spur.

Mittlerweile aber lösten sich permanent die Schrauben und die Barhocker wurden immer instabiler und zur Einrichtung passten sie auch nicht mehr.

In unserem Wohnzimmer, das ja mit der Küche bzw. mit der Theke verbunden ist, steht unser wunderschöner weißer hochglanz Tisch und die neuen weißen Barhocker sind genau passend auf den Tisch abgestimmt, Farbe, Material und das retro Design bringt noch etwas mehr Retro Look in den Wohnbereich.

Weiße Retro BarhockerWeiße Retro Barhocker

Der Sitzkomfort der Barhocker ist mit den alten in keinster Weise zu vergleichen, die Sitzfläche ist den Körperformen, also dem Popo angepasst :-) Man sitzt darin als wäre er für einen persönlich angefertigt.

Die Sitzhöhe ist variabel verstellbar, was kleinere ebenso wie größere Menschen sehr erfreut, bei der niedrigsten Einstellung sind die Barhocker auch als „Not-Stühle“ für den Esstisch zu gebrauchen, sehr praktisch.

Jetzt muss ich nicht unbedingt in den Keller laufen um noch einen Stuhl hoch zu holen, wenn mal mehr Leute als sechs am Tisch sitzen. Wir sind ja schon fünf und wenn meine Jungs ihre Freundinnen zum Essen oder Kaffee mitbringen, brauchen wir noch Stühle. Das geht jetzt ruckizucki. Barhocker an den Tisch, runter fahren , fertig.

Wenn man sich auf den Hocker setzt, dann federt er nach und passt sich so dem jeweiligen Gewicht an.

Design BarhockerKeine Barhocker-Lehne, keine Unordnung

Ganz besonders schön finde ich, das die Hocker keine Lehnen haben, beim sitzen fehlen sie keineswegs, weil man schön gerade darauf sitzen kann, aber das ist nicht mein Grund.

Seit dem die neuen Hocker an der Theke stehen, hängen keine Jacken, Taschen oder was auch immer man dort hin-hängen kann, daran. So ist, zu meiner Freude, noch mehr Ordnung im Wohnbereich eingezogen und unsere Garderobe wird so genutzt, wie es sich gehört :-)

Schicke Sachen gibt es bei bhdesign.de