Nichts mehr verpassen:
» Du findest mich auch hier auf meiner youtube Koch und Backsendung, ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Es gibt verschiedene Rezepte für Muzen, mit und ohne Quark. Hier zeige ich euch leckere Muzen mit Quark, die zum einen einen schönen festen aber dennoch einen lockeren, luftigen Teig haben. Ich forme meine Muzen zu kleinen Mandeln bevor ich sie im Öl ausbacke, man kann sie auch einfach mit zwei Teelöffeln formen.
Wir nehmen sie gerne mit zum Karnevalszug, aber sich schmecken natürlich auch immer zuhause und das sogar ohne Karnevalskostüm :-)

Wie einfach man den Teig und die Muzen zubereitet das zeige ich euch in meinem Video, wer mag kann sich das gerne dort anschauen. Aber nun zum Rezept .

Mutzen Zutaten:

  • 500 g Quark
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eß Öl
  • 3 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 ½ Päckchen Backpulver

Zubereitung :

Quark, Zucker, Vanillezucker, Eier und Öl zu einem glatten Teig verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zum Teig sieben und gut unterrühren. Den Teig nun 10 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne oder in einem Topf erhitzen, die Muzen können natürlich auch in der Fritteuse ausgebacken werden.

Muzen - Mutzen Rezept

Ausbacken

Aus dem Teig kleine Mandeln formen oder mit einem Teelöffeln abstechen , ins Öl legen und goldbraun ausbacken.

Öl Temperatur : ca. 170 Grad
Backzeit: ca. 6-8 Minuten

So schnell sind leckere Quark Muzen gemacht, die man wunderbar mitnehmen kann.

Viel Spaß beim Backen