Beas Rezepte und Ideen Youtube Kanal

Wenn ich und mein Kleiner aufstehen, ist der Mittlere schon aus dem Haus und der Große fast auf dem Weg, der meist auf der Arbeit frühstückt. Doch am Wochenende Frühstücken wir gerne zusammen, auch nicht immer mit allen. Wenn die Großen die Nacht zum Tag gemacht haben, schlafen sie bis zum Mittagessen, ach ja wir waren doch alle mal jung :-) So sieht die Realität eben aus.

Wieder mal ein schickes Thema das sich der Küchen Atlas Blog, da ausgedacht hat für eine Blogparade.

Samstag und Sonntag ist Frühstücktag

Wenn wir uns am Samstag und Sonntag zum Frühstücken am Tisch treffen, ist in der Küche viel passiert. Ich backe Brötchen im Backofen oder Croissants mit Schinken und Käse. Eier dürfen natürlich nicht fehlen, die einen lieben sie ganz weich und die anderen eher mittel.

Dafür haben wir ja unser PiepEiPiepei, das immer genau den richtigen Ton angibt, wann welsches Ei fertig ist.

Ja und ganz wichtig ist natürlich Kaffee, wir haben zwar eine Caffisimo, für zwischendurch, aber Kaffee brühen wir immer noch mit der Hand auf. Das heißt erst wird einmal Wasser im Flötenkessel gekocht und dann ganz gemächlich frischer Kaffee zubereitet. Butter, Marmelade, Nutella, Käse und Aufschnitt, dürfen natürlich nicht fehlen.

Unsere Eier öffnen wir immer mit dem Sollbruchstellenverunrsacher, das macht jedes mal irre Spaß. Wenn wir keine Brötchen backen, dann holen wir auch den Toaster raus, der immer im Schrank versteckt wird, auch weil er viel Platz auf der Arbeitsfläche weg nimmt.

Ja so sieht unser Gemeinschafts-Frühstück aus, wenn wir die Zeit haben und alle beisammen sind, dann genießen wir das auch. Damit ist der Frühstücks Stress den wir in der Woche haben, ausgeglichen.