Beas Rezepte und Ideen Youtube Kanal

Natürlich kann man einen leckeren Eiskaffee auch in jeder Eisdiele genießen, aber es ist doch herrlich sich dieses köstliche Getränk auch zu Hause zubereiten zu können. Mit wenig Aufwand ist ein Eiskaffee selber gezaubert. Wer weiß, dass er öfters mal einen Eiskaffee trinken oder anbieten möchte, der braucht nur einige wenige Zutaten, die immer im Haus sein sollten.

Eiskaffee

Wer Kaffee mag wird Eiskaffee lieben

Wie oft kocht man Kaffee und ein Rest bleibt immer in der Kaffeekanne übrig. Diesen Rest sollte man dann aber nicht achtlos weg schütten, sondern in einem Behälter sammeln und in den Kühlschrank stellen. Da wir eh viel Kaffee trinken, bleibt auch immer wieder ein Rest in der Kanne, bevor ich neuen Kaffee aufsetze. In den Sommermonaten sammle ich diesen Rest in einer Glaskanne. Ich bewahre ihn im Kühlschrank auf und nur vom Vortag, dann gibt es wieder neuen frischen kalten Kaffee mit Eis.

Selbst wenn man vielleicht an einem Tag keinen Eiskaffee trinkt, kann man den kalt gestellten Kaffee immer noch weg schütten und neu sammeln. Wer sein Vanilleeis nicht selber machen möchte oder kann, für den gibt es in jedem Geschäft Vanilleeis Packungen. Diese halten sich auch relativ lange im Gefrierschrank und man ist immer auf einen vorbereitet.

Zutaten für einen Eiskaffee

  • Eiskalter Kaffee
  • etwas Zucker
  • 1 Kugel Vanilleeis
  • Sahne (Sprühsahne)
  • Schokoladenraspel, Eiswaffel und einen Strohhalm

Den kalten Kaffee in ein Glas geben und eventuell mit etwas Zucker verrühren. Eine Kugel Vanilleeis hineingeben, Schlagsahne, Schokoraspel und Eiswaffel oben drauf, Strohhalm rein und genießen.

Sahne Tipp
Um nicht für jeden Eiskaffee Sahne schlagen zu müssen, kann man natürlich auch Sprühsahne benutzen. Super genial ist auch ein Sahnesprühgerät / Sahnespender, darin hält sich die Sahne sehr lange und ist immer einsatzbereit.

Mit dem Eiskaffee, der in wenigen Minuten zubereitet ist werdet ihr nicht nur euch selber, sondern auch eurem Gast eine Freude machen. Im übrigen, kann man auch gerne einen Schuss Cognac oder Amaretto hineingeben, eine Sommerliche Köstlichkeit, einfach nur lecker und erfrischend.

Lust auf mehr Eisrezepte:
http://www.holozaen.de/eismaschine/