» Folge mir auch kostenlos hier auf youtube, für neue Rezepte. «

Mein neues Video:

Steppdecken Kuchen backen


So habe ich einfach mal nach Katzenbabys Ausschau gehalten und meinen Mann überredet :-)

Aktuell ist ja Wurfzeit und überall gibt es Katzenbabys. Deshalb sollte es auch nicht schwer sein eine Katze zu finden.

KatzenbabyKatzenbabys finden, der erste Anlauf war enttäuschend

Bei dem ersten Wurf bei dem ich anrief, war ich allerdings noch nicht so überzeugt. Als ich fragte wie alt die Katzenbabys denn seien, sagte die Dame 5 Wochen und sie könnten jetzt abgeholt werden. Im Hintergrund hörte man lautes Kindergeschrei. Ich sagte dann nur, ob das nicht etwas zu früh wäre die Kleinen Kätzchen schon abzugeben, darauf bekam ich die Antwort, es wäre ihr jetzt alles zu viel mit den Katzen und den Kindern.

Ich dachte mir nur, das diese Katzenbabys doch bestimmt schon total verschreckt sind, wenn die Kinder den ganzen Tag rumplärren und die Katzen wohl möglich ständig durch die Gegend tragen und da es eh nur Schwarze und Schwarze-Weiße waren, die ich ja nicht wollte, habe ich hier die Finger von gelassen.

Der zweite Versuch war ein Treffer

Als ich den Aushang lass 6 süße Kitten abzugeben, konnte ich ja gar nicht anders als dort anzurufen. Natürlich fragte ich auch nach dem Alter und der Farbe, die Katzenbabys waren 3 Wochen alt und getigert, bunt und eine schwarze. Oh Tiger-Katzen so eine wollte ich und machte mit der Frau einen Termin aus. Nein, waren die alle süß und so klein, dass mit dem Tiger-Baby hatte sich dann beim Anblick von „Miss Ellie“ schnell erledigt.

Die Frau war so nett und fürsorglich, sie hatte der Katzen-Mama sogar bei der Geburt geholfen und kümmerte sich rührend um alle.

Schön fand ich auch das sie keine Zeit vorgegeben hat, wann sie die Kitten abgeben mochte. Sie sagte nur wir schauen einfach wie sie sich entwickeln. Die Ruhe der Frau und in der Wohnung, alles war sauber, die Kleinen sahen gesund und munter aus, das waren für mich gute Voraussetzungen für einen guten Start ins Katzenleben.

Ab diesem Zeitpunkt besuchten wir Miss Ellie und die Frau, jede Woche und nun ist sie hier.

Angekommen

Miss Ellie unsere bunteBunte Katze Hauskatze ist jetzt 7 Wochen und alle Kitten haben sich hervorragend entwickeln, sie fressen gut und gehen schon alleine ins Katzenklo. Gestern früh haben wir sie abgeholt und die Katzentasche einfach hier auf den Boden gestellt und auf gemacht. Ich dachte erst, mal sehen wie lange sie braucht bis sie dort raus kommt, aber weit gefehlt, schwups war sie draußen und schaute sich neugierig um. Alles und jeder wurde beschnuppert, das Katzenfutter war auch schnell gefunden und verspeist :).

Es dauerte nicht lange da war das erste Schläfchen dran und so ging es den ganzen Tag, gucken gehen, essen, wieder schlafen.

Zwischendurch haben wir sie immer wieder ins Katzenklo gesetzt in der Hoffnung, das dass auch auf Anhieb klappt und siehe da heute Abend war es dann soweit, juhu, das klappt ja wie am Schnürchen :-)

Wir glauben, das sie sich hier sehr gut einleben wird und wir viel Spaß mit ihr haben werden.