Tag der Liebenden – mit Liebesbeweisen, romantischen Stunden, BLUMEN und wer ganz genau in sich fühlt – vielleicht auch mit Schmetterlingen im Bauch.

Böse Zungen behaupten zwar, das dieser Tag nur eine Erfindung der Floristen sei, doch denjenigen sei gesagt: NEIN, es gibt ihn wirklich. Der Valentinstag reicht bis ins dritte Jahrhundert nach Christus zurück, als der damalige Bischof Valentin von Terni , Verliebte christlich traute die nach kaiserlichen Befehl unverheiratet bleiben sollten. Der Legende nach hat er den Hochzeitspaaren anschließend Blumen aus seinem Garten geschenkt.

Soviel zur Ehre und Schutz der Floristen.

Über den Tag kann man denken wie man möchte. Ich halte mich da an das Motto : „Man muss die Feste feiern wie sie fallen.“ Wenn Valentin die Liebe will, so soll er sie auch bekommen ;-)

Belustigend und interessant finde ich die Ideen, mit denen die Geschäfte alljährlich locken. Von kitschigen Schlüsselanhängern und Haushaltsartikeln mit Herzen über „die Unterhose für Zwei“ bis hin zu romantischen Events wie Partnermassage , Dinner for 2 etc. Alleine knapp 31 Millionen Treffer wenn man den Valentinstag googelt. Bei dem großen Angebot wird jeder Wunsch erfüllt und jegliche Phantasie angeregt. Obwohl man sich wundert, was der Mensch so alles ver- / bzw. kauft. Denn sind wir mal ehrlich – das meiste ist absoluter Kitsch. Einige Geschenkideen schaue ich mir zugegebenermaßen aber auch ab und wandele sie für Hochzeiten , Geburtstage etc. um.



Mein persönliches Highlight in diesem Jahr ist die „LOVE PUSH UP“ Valentine’s Day Kollektion des amerikanischen Dessous und Lingerie Labels Victoria’s Secret. Die neue Unterwäsche Werbecampagne zeigt sich wie gewohnt stilvoll in verschiedenen Looks: romantisch , sexy oder wild. Schaut Euch mal den Show Stream an – echt sehenswert. Und wer sich nicht durch die prall gefüllten BH ‘s und die Super Modells ablenken lässt findet auch den klassischen Valentine’s Blumenstrauß ;-)

Schicke Dessous – MUST HAVE !

Bleibt nur die Frage: Überrascht der Mann mit dem Kauf – oder die Frau mit der Vor- bzw. Verführung?

Apropos: Auch wenn Heidi Klum ( die Mutter der Victoria Engel ) 2010 – nach mehr als 13 Jahren Flügelschwingen – ihren „Engel“-Vertrag gekündigt hat, müssen wir nicht auf sie verzichten. Die neue und 6.Staffel von Germany’s next Topmodel beginnt am 3.März . Die TOP 50 Anwärterinnen auf den heißbegehrten Titel stehen bereits fest und können im Web angesehen werden.