Beas Rezepte und Ideen Youtube Kanal

Auch wenn es nach wie vor keine gesicherten, reproduzierbare Studien gibt, empfiehlt das Bundesamt für Strahlenschutz, die persönliche Strahlenbelastung durch Eigeninitiative zu minimieren. Immerhin werden von Kopfschmerz bis Hirntumor zahlreiche Erkrankungen in Zusammenhang mit Elektrosmog gebracht.

Elektrosmog: Sicher sind bisher zwei Sachen:

  • Erstens: Die Strahlen dringen in unsere Körper ein und erzeugen dort Wärme. Daher sind auch Mobiltelefone besonders verrufen, weil beim Telefonieren die Strahlenquelle direkt an den Kopf gehalten wird.
  • Zweitens: Die Elektrobelastung nimmt mit zunehmender Entfernung stark ab.

Für den Handykauf empfiehlt sich, auf den SAR-Wert zu achten. Gut ist ein Wert von unter 0,6, den immerhin 25 % der Handys erreichen, einige liegen deutlich darunter.

Elektrosmog HandyGerade Kinder sind bei Handytelefonaten besonders gefährdet, weil ihr Organismus besonders empfindlich ist.

Generell gilt für Handys außerdem möglichst mit Headset telefonieren und am besten gar nicht im Zug oder im Auto, dort senden die Geräte mit maximaler Leistung. Für das Auto ist eine Außenantenne sinnvoll.

Die neuen LCD- und Flachbild Fernseher und Monitore strahlen weniger als die alten Geräte. Dafür haben sie einen wesentlich höheren Stromverbrauch. Informieren Sie sich genau!

Babyfone sollten nur wenn es wirklich nötig ist genutzt werden. Am besten welche mit ‚Blauem Engel’ verwenden und auch hier auf ausreichend Abstand zum Babybett achten.

Außerdem gibt es Netzfreischalter, welche die Leitung in der Hausverteilanlage vom Stromnetz trennen, solange kein Strom entnommen wird und automatisch wieder verbinden, sobald der Strom wieder benötigt wird.

Sogenannte Elektrosmogfilter für Handys sind nicht empfehlenswert. Oft erhöhen sie die Strahlung sogar, da das Handy durch die Filter mit erhöhter Leistung senden muss.

Und, klar: Wer sein Handy als Wecker benutzt, bitte unbedingt abschalten, bevor es neben dem Kopfkissen liegt – es weckt trotzdem!

Mehr Informationen:

Zusammenhang von Handystrahlung und Tumoren bei diagnose-funk.org
Elektrosmog im Haushalt – Servicezeit – WDR Video

Wie geht Ihr mit dem Thema Elektrosmog um?