Nichts mehr verpassen:
» Du findest mich auch hier auf meiner youtube Koch und Backsendung, ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

So heißt das Buch von Daniela Katzenberger “ Sei schlau, stell dich dumm!“. Für diesen Satz muss man aber nicht zwingend Blond sein, denn ursprünglich ist Frau Katzenberger ja auch Brünett.

Irgendwie scheint es ja zu funktionieren, das die Frauen, ob nun Blond oder Braun, die nach diesem Motto leben, es manchmal leichter haben. Erst diese Tage ist es mir wieder aufgefallen, wie man bzw. Frau doch einfacher durchs Leben gehen kann. Ach, wir wollen immer so emanzipiert sein und alles können, warum und wofür eigentlich.

Irgendwie rührt das noch aus meiner Zeit als ich mit meinen großen Jungs alleine war, da blieb mir oftmals nichts anderes übrig als alles selber zu machen, egal um was es ging, ob nun die Wasserkästen nach oben tragen, das Waschbecken auseinander nehmen wenn´s verstopft war oder die Bohrmaschine anzuschmeißen um etwas aufzuhängen und noch so einiges mehr.

Alles kein Problem, ich weiß ja das ich es kann und leider wissen das meine Männer auch. Ich hätte es von Anfang an wie Daniela Katzenberger halten sollen, Sei schlau, stell dich dumm.

Gestern ging der Fernseher nicht richtig, er war schwarz/weiß und hatte keinen Ton, ok dachte ich jetzt fummelst du nicht an dem Gerät rum, sondern rufst einfach mal „MAAAANN“ der Fernseher ist kaputt, mach mal ganz :-)

Es funktioniert, der Spruch „Sei schlau, Sei schlau, stell dich dummstell dich dumm“  aus dem Buch von der lieben Katzenberger geht auf, erst sah mein Mann nach dem Gerät und dann mein Kleiner, der letztendlich feststellte das die Stecker nicht richtig drin waren. (Hab ich bestimmt beim saubermachen raus gezogen, oder so)

Einkaufen mache ich ja immer und meistens auch die Getränke holen, nun habe ich alles im Auto gelassen und nur gesagt, das wenn die Kästen im Kofferraum bleiben, die Flaschen bestimmt einfrieren und platzen, wäre doch schade :-) Sie stehen jetzt dort im Haus wo sie hingehören.

Ich glaube, Frauen sollten sich öfters mal dumm stellen, so gibt man den Männern das Gefühl gebraucht zu werden und wenn man dann noch sagt, wie toll sie etwas gemacht haben, na dann wachsen sie fast über sich hinaus. Schon witzig.

Mit ein bisschen Dummheit, kommt man bestimmt leichter durchs Leben, oder sagen wir mal mit etwas „Ungeschicklichkeit“  Wir Frauen brauchen doch eigentlich nur so tun als könnten wir etwas nicht und schon erledigt das jemand anderes für uns.

Ich werde das jetzt mal testen und einfach mal sagen, wie geht das, das kann ich nicht :-) Mal gut das ich öfters mal Daniela Katzenberger schaue, von ihr kann man doch noch was lernen.

Und ? seid Ihr auch schon dumm ?