Nichts mehr verpassen:
» Du findest mich auch hier auf meiner youtube Koch und Backsendung, ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

Zum Glück haben wir einen recht großen Kellerraum, in dem wir allerhand unterbringen können, aber bei unseren Fahrrädern fing das erste Problem schon an. Nach jeder Fahrradtour das Rad wieder in den Keller zu schleppen, ist mir erstens zu lästig und zweites auch zu schwer.

Im Vorgarten ist Platz für ein Gartenhaus

Bei einem Blick aus dem Fenster, sticht sofort der ungenutzte große Vorgarten ins Auge. Auf dem ein Gerätehaus definitiv Platz finden könnte. Um unserem Vermieter dies schmackhaft zu machen, kam uns auch noch die Idee, dass man in einem Gartenhaus auch gleich die unschön anzusehenden Mülltonnen unterbringen könnte. Das Bild vor dem Haus würde sich nur verschönern und wir könnten unsere Fahrräder, Kettcar und co. unterstellen.

Gartenhaus für Häuser die nicht unterkellert sind

Diese Häuser kenne ich bzw. die Bewohner in nicht unterkellerten Häusern. Wer Glück hat, der hat eine Garage am Haus. In Neubaugebieten ist es leider nicht immer möglich eine zu haben, vor allen Dingen, wenn man ein Mittelhaus hat. Einer Bekannten von mir ergeht es genauso. So richtig darüber nachgedacht, dass man ja eigentlich gar nicht viel Platz hat, wurde beim Hauskauf nicht. Zum Glück ist der Garten von hinten begehbar, so dass alles in einem großen Gartenhaus untergebracht werden kann.

Winterzeit, wohin mit Sonnenschirm und Grill

Gartenschirm

In den Wintermonaten wird es ganz schön eng im Gartenhaus meiner Bekannten. Aber wo sonst sollten, neben den Gartengeräten, der Sonnenschirm, Gartenmöbel, Grill und Co. überwintern, wenn es keinen Keller gibt? Auch wenn man einen Keller hat ist dieser meist schon für andere Sachen vorgesehen, wie Wäscheraum, Kellerbar usw. aber bestimmt nicht für Gartengeräte und Grill.

Apropos Kellerbar

Wer jetzt der Meinung ist, dass man ein Gartenhaus nur zum Unterstellen von diversen Gegenstände ist, der irrt.

Je nach Größe des guten Stücks, kann man es sich dort auch sehr gemütlich machen, als Treffpunkt für Partys zum Beispiel oder mit einer Kuschelecke als Rückzugsmöglichkeit. Auch für die Kids, die sich gerne mit ihren Freunden treffen, so bleibt es im Haus sauber und ruhig. Selbst im Winter kann man ein Gartenhaus so nutzen, dank Öfen die es dafür gibt. Es ist natürlich auch möglich eine Sauna im eigenen Garten zu haben. Gartenhäuser gibt es in vielen verschiedenen Größen und natürlich Preisrichtungen.
Schöne Beispiele findet Ihr bei Lidl

Je nachdem was man machen möchte oder unterstellen möchte, wird man die geeignete Größe finden. Es gibt sogar welche die sich als Carport/Garage nutzen lassen, möglich ist alles.

Jetzt bin ich ganz vom Thema abgekommen, es ging ja um unser Gerätehaus im Vorgarten. Ich hoffe nicht, dass es noch einiges an Überzeugungsarbeit kosten wird bis wir nicht mehr auf die Mülltonnen schauen müssen und endlich unsere Sachen unterstellen können. Wenn alles nicht fruchtet dann bleibt uns auf kurz oder lang ein neuer Umzug nicht erspart, mit etwas Glück gibt es dort dann schon ein Gartenhaus.