Beas Rezepte und Ideen Youtube Kanal

Über meine Jagd nach Punkten beim einkaufen wegen der Gläser habe ich ja im letzten Jahr schon berichtet. Meine Abneigung der Payback Punkte Karte gegenüber hat sich in dieser Zeit nicht geändert. Doch wenn mal etwas Nettes beim Punkte sammeln dabei ist, warum nicht.

Natürlich sind die Angebote die es für Punkte gibt verlockend und natürlich wollen die Einzelhändler damit Kunden anlocken. Ich würde mich auf ein solches Angebot nicht einlassen, wenn ich nicht sowieso in diesem Geschäft einkaufen würde. Bei Penny Markt z.B. gibt es derzeit sehr hochwertige Messer von Schulte Ufer, diese Marke ist mir bekannt und ich weiß das sie sehr gut ist, habe ich doch schon Töpfe von dieser Marke.

Ein Messer kommt schon auf einen Preis von um die 35 Euro, wenn man es regulär erwirbt. Was steht da näher als einfach die Punkte zu sammeln, 2,99 Euro dazu zu bezahlen und schon hat man ein richtig gutes und hochwertiges Küchenmesser.

Wie komme ich an viele Punkte beim einkaufen?

Jetzt läuft diese Aktion bis 19.01.2013 und 45 Punkte zusammen zu bekommen, pro Messer ist ganz schön viel. Einkaufen muss man sowieso, also darf man den Wert der Punkte nicht in Verbindung mit den Preis des Messers rechnen.

Aber wie bekommt man viele Punkte auch ohne nur in diesem Markt einzukaufen? Der Weg ist einfach, jedesmal wenn ich im Penny Markt bin, achte ich auf die Leute die vor mir an der Kasse sind und natürlich immer gefragt werden „Sammeln sie Punkte?“ oft ist die Antwort „Nein“. Dann frage ich nett ob ich diese Punkte haben kann.

Letzten, ich glaub das war ein Samstag, stand ich auch an der Kasse und es waren 5 oder 6 Leute vor mir. Eine Frau hatte einen Großeinkauf gemacht und wollte auch keine Punkte. Ich natürlich nicht auf den Mund gefallen, rief freundlich aus der letzten Reihe, ob ich sie haben könnte. Das Ergebnis dieser Aktion führte dazu, dass alle die vor mir waren, ihre Punkte an der Kasse für mich liegen ließen. So hatte ich fast ein Heft voll, mit einem Einkauf :-)

Punkte sammeln beim einkaufen lohnt sich wenn:

  • Du dadurch deine Kaufgewohnheiten nicht änderst
  • Wenn du das „Produkt gegen Punkte“ auch gebrauchen kannst
  • Du keine persönlichen Daten preisgeben musst, die dein Einkaufsverhalten speichern

Punkte Sammelaktionen gibt es viele
Wenn man ein bevorzugtes Geschäft hat oder immer an derselben Tankstelle tankt, kann sich eine solche Aktion durchaus lohnen.

Punkte sammeln an Tankstellen
Bei Aral z.B gibt es immer wieder attraktive Sammelaktionen, wer sich dafür interessiert und dort regelmäßig tankt für den lohnt sich das Sammeln bzw. Stempeln durchaus. Von schicken Uhren bis zur CD wird gerade vor Weihnachten vieles angeboten.

Coupons
Das könnte zum Volkssport werden :-) Coupons sammeln, kann sich mal so richtig lohnen. Diese findet man in Werbeprospekten aber auch im Internet und wer mal richtig hinschaut spart viel Geld. Diese Woche war in einem Prospekt ein Coupon über einen 2 Euro Gutschein von Ariel und bei Rossmann ist Ariel gerade im Angebot für 3,75 statt 4,95. Ich also den Coupon ausgeschnitten zu Rossman, einmal Ariel im Angebot zur Kasse gebracht und den Coupon abgegeben, so hatte ich ein Paket Ariel für 1,75 Euro. Das nenne ich mal Geld gespart. Jetzt habe ich noch 5 Coupons zusammen bekommen und bin erst mal eingedeckt mit Waschmittel.

Auf Coupons zu achten  und Punkte sammeln beim einkaufen kann sich also richtig lohnen, aber nur wenn man kauft was man wirklich braucht!

Warum sammelt Ihr Punkte oder nicht?