Rezepte – Ganz Neu:
» Du findest mich jetzt auch hier in meiner Koch und Backsendung, ☜ ich freu mich auf dein Abo. «
» Leckere Videos und sinnvolle Tipps «
Beas Rezepte und Ideen

So traf mich der Schmuck von Thomas Sabo mitten ins Herz, als wir für die Schulfreundin unseres Sohnes ein passendes Geburtstagsgeschenk suchten und auf die Sabo Charms-Anhänger des Charms Club stießen.

Erdbeere als Schmuck Thomas SaboZugegeben: Ich bin an dieser Stelle keine Trendsetterin, denn die Erfolgsstory des Designers nahm schon vor einigen Jahren seinen Anfang und steht wahrscheinlich heute kurz vor dem Höhepunkt.

Über Thomas Sabo

Der in Österreich geborene Schmuckdesigner revolutionierte Anfang der 80iger Jahre, indem er seinen kreierten Schmuck auf Messen unter seinen Namen anbot und nicht wie in dieser Branche üblich „namenlos“. Somit wurde ein neues Marktsegment geboren und gab Platz für neue Ideen. Bestärkt durch die hohe Nachfrage gründete er 1984 sein eigenes Schmuckunternehmen und stellte die Designerin Susanne Kölbli ein, mit deren Hilfe die bis heute anhaltende Erfolgsstory seinen Lauf nahm. 2006 errichtete er schließlich den CHARMS CLUB und belebte so eine der ältesten Schmucktraditionen wieder.

Damen Schmuck Thomas Sabo  Charm Themen Thomas Sabo Charm Club

Bei allen auf dem Markt angebotenen Systemen ( Pandora, Fossil oder diverse andere ) fasziniert mich die Firmengeschichte, das Design und die hohe Qualität von Thomas Sabo am meisten.

Die große Auswahl der Sabo Charm-Anhänger lässt keine Wünsche offen. So können Emotionen bestimmter Ereignisse (Geburt, Hochzeit, Urlaubserinnerungen) festgehalten werden und mit Hobbys etc. individuell kombiniert werden.

Charms von Thomas SaboIch habe mich bei meinem ersten kauf für die mittellange Kette von Thomas Sabo ( kann auch variiert werden), den Glückspilz (bin schließlich einer ), die Engelsflügel (mein Schutzengel soll immer bei mir sein!!!) und die Krone auf Perle (das bleibt mein kleines Geheimnis) entschieden.

Die drei Anhänger trage ich dabei einzeln oder auch mal zusammen, je nach Anlass und Laune.

Meine Freundin das „F(r)eche Früchtchen“ hat sich für die Erdbeere entschieden und meine Arbeitskollegin für den amethystfarbenen Zirkonia im Checkerboard-Cut (Sexy Hexy ;-) und das Kinderamulett. Man sieht – für jeden Geschmack ist etwas dabei – so unterschiedlich wir alle sind, so unterschiedlich auch die Zusammensetzung.

Übrigens war die erste Reaktion meines Mannes, als ich ihm den Hinweis auf ein passendes Geburtstagsgeschenk für mich gab: Was willst Du denn damit? Ist das nicht was für 12-jährige? Worauf ich antwortete: Klar – aber auch für 12+.

Sind wir doch mal ehrlich, auch wenn die Jahreszahl unserer Geburtstage immer höher wird, fühlen wir uns noch lange nicht so und so alt wie man sich fühlen muss, um Diamanten oder dergleichen zu tragen, werde ich hoffentlich nie!

Vielleicht sollte ich ihm die Herrenuhr REBEL AT HEART als Weihnachtsgeschenk kaufen, vielleicht versteht er dann, was ich meine …………….( =>Serie Großstadthelden mit unangepasstem Lifestyle )